zur Startseite

Veranstaltungen in Graz und Klagenfurt

Veranstaltungskalender - Terminsuche
vom 09.02.2023 bis 19.05.2023
Aufführungen | Kinderkonzert

Groß geschmettert und voll verträllert

Sitzkissenkonzert für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Klavier: Henry Websdale
Gesang: Corina Koller
Konzept & Inszenierung: Lisa-Christina Fellner

Mit unserer Stimme lässt es sich phantastisch musizieren. Das weiß niemand so gut wie die bezaubernde
Opernsängerin und schillernde Stimmakrobatin Corina Koller: Mit Leichtigkeit erweckt sie große und kleine Töne zum Leben, lässt sie durch die Lüfte tanzen und lädt uns alle zum Mitsingen ein. Auf die Plätze, fertig, singen – los!
Aufführungen | Oper

Hiob

Oper in zwei Akten von Bernhard Lang / Libretto von Michael Sturminger nach dem gleichnamigen Roman von Joseph Roth in der Bühnenfassung von Koen Tachelet / Auftragswerk des Stadttheaters Klagenfurt / In deutscher Sprache mit Übertiteln

Die Jahrtausende alte Geschichte des gottesfürchtigen Hiob, der trotz vernichtender Schicksalsschläge seinen Glauben nicht verliert und am Ende für seine Standfestigkeit belohnt wird, berührt die Grundfragen unserer Existenz. Wie wechselhaft ist unser Lebensglück? Wie viele Pfeile und Schleudern des wütenden Geschicks vermag der Mensch zu erdulden? Was braucht er, um sich wieder aufzurichten? Und wie viel Kraft gibt dabei die Religion?

In Joseph Roths 1930 erschienenem Roman, der den biblischen Stoff ins 20. Jahrhundert übersetzt, heißt Hiob Mendel Singer und ist ein streng religiöser Jude, der mit seiner Frau und vier Kindern im fiktiven Schtetl Zuchnow in Russland lebt. Als sein Erstgeborener Schemarjah nach Amerika auswandert und zu Geld kommt, holt dieser seine Eltern und die Schwes
Ausstellungen | Ausstellung

Ingrid Wiener, Martin Roth. Von weit weg sieht man mehr

Zwei Künstler*innen, zwei Generationen. Und dabei zwei erste große Retrospektiven, die sich in ihren konzeptuellen Ansätzen ergänzen. Die eine webt, was sie sieht, sie zeichnet und schreibt, was sie träumt, macht Fotos aus dem Flugzeug und ist berühmt für ihre Küche. Der andere, gute 20 Jahre jünger, beginnt mit der Malerei, weitet sie aus, baut Landschaften und widmet sich der Konzeptkunst und der Minimal Art aus der Perspektive alles Lebendigen. Teppiche, bewachsen mit Gras, Schnecken in Donald Judd, Enten vermessen das Studio. Was beide eint, ist der inkludierende und ewig staunende Blick aus der Distanz.

Die Ausstellung im Kunsthaus Graz fügt Arbeiten von Ingrid Wiener und Martin Roth zu einer Welt der wundersamen Netzwerke zusammen. Ingrid Wieners Traumzeichnungen, ihre Gobelins un
Ausstellungen | Ausstellung

Isa Rosenberger. Schatten, Lücken, Leerstellen

In ihren filmisch-installativen Arbeiten verwebt Isa Rosenberger Spuren vergessener, an den Rand gedrängter Geschichte – oft jüdischer und feministischer Frauengeschichte – zu multiperspektivischen Historiografien. Dabei wird Verborgenes, Verdrängtes und Vergessenes zum Teil der Erzählungen. Durch die Verknüpfung mit aktuellen soziopolitischen Diskursen schreibt sich über die Werke zudem Gegenwart in Vergangenes hinein und wird Vergangenes gegenwärtig. Die Ausstellung orientiert sich an der Idee der „Bühne“ als performativer Raum, als Erinnerungs- und Erfahrungsraum.

Schatten, Lücken, Leerstellen im Kunsthaus Graz ist Isa Rosenbergers bisher umfassendste Einzelausstellung und zeigt neben sechs älteren Arbeiten eine Neuproduktion in Koproduktion mit der Stiftung Bauhaus Dessau.

In Koo
Aufführungen | Kinderkonzert

Groß geschmettert und voll verträllert

Sitzkissenkonzert für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Klavier: Henry Websdale
Gesang: Corina Koller
Konzept & Inszenierung: Lisa-Christina Fellner

Mit unserer Stimme lässt es sich phantastisch musizieren. Das weiß niemand so gut wie die bezaubernde
Opernsängerin und schillernde Stimmakrobatin Corina Koller: Mit Leichtigkeit erweckt sie große und kleine Töne zum Leben, lässt sie durch die Lüfte tanzen und lädt uns alle zum Mitsingen ein. Auf die Plätze, fertig, singen – los!
Aufführungen | Kinderkonzert

Groß geschmettert und voll verträllert

Sitzkissenkonzert für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Klavier: Henry Websdale
Gesang: Corina Koller
Konzept & Inszenierung: Lisa-Christina Fellner

Mit unserer Stimme lässt es sich phantastisch musizieren. Das weiß niemand so gut wie die bezaubernde
Opernsängerin und schillernde Stimmakrobatin Corina Koller: Mit Leichtigkeit erweckt sie große und kleine Töne zum Leben, lässt sie durch die Lüfte tanzen und lädt uns alle zum Mitsingen ein. Auf die Plätze, fertig, singen – los!
Aufführungen | Oper

Der Tod und das Mädchen

von Ariel Dorfman / Deutsch von Ulli Stephan und Uwe B. Carstensen

Premiere: 12.1.2023

Eine packende Anklage gegen Regierungen, die Entführungen, Folter, Hinrichtungen und das Verschwinden von Menschen erlauben, billigen und als politische Druckmittel einsetzen.

Ariel Dorfmans Thriller, uraufgeführt 1991, von Roman Polanski verfilmt und vielfach preisgekrönt, spielt in einem nicht näher bezeichneten lateinamerikanischen Staat (mit Parallelen zur Militärdiktatur Pinochets in Chile), der nach Jahren mörderischer Diktatur bemüht ist, die Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu verfolgen und die Opfer zu rehabilitieren.

Paulina Salas lebt mit ihrem Mann, dem Rechtsanwalt Gerardo, abgeschieden in einem Haus am Meer. Als politische Aktivistin wurde sie einst Opfer von Verschleppung, Folter und Vergewaltigung. Als ihr Mann 15 Jahre später nach einer Reif
Aufführungen | Kinderkonzert

Groß geschmettert und voll verträllert

Sitzkissenkonzert für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Klavier: Henry Websdale
Gesang: Corina Koller
Konzept & Inszenierung: Lisa-Christina Fellner

Mit unserer Stimme lässt es sich phantastisch musizieren. Das weiß niemand so gut wie die bezaubernde
Opernsängerin und schillernde Stimmakrobatin Corina Koller: Mit Leichtigkeit erweckt sie große und kleine Töne zum Leben, lässt sie durch die Lüfte tanzen und lädt uns alle zum Mitsingen ein. Auf die Plätze, fertig, singen – los!
Aufführungen | Ballett

Carmen

Ballett von Beate Vollack nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
Musik von Georges Bizet u. a.

Premiere: 11.2.2023

„Carmen“ – ein Frauenname, der in uns allen etwas auslöst. Man kennt sie, alle verbinden etwas mit ihr. In dieser Ballettproduktion steht Carmen für eine unabhängige Frau, die völlig frei von jeglichen gesellschaftlichen Konventionen ihrem Glauben und ihren Überzeugungen folgt. Sie kennt nur eine Wahrheit: die ihrer Gefühle. Damit weckt sie in vielen Menschen den Drang, sie zu „zähmen“ und in die gesellschaftlichen Normen einzufügen. Carmens Wille und Charakter sind jedoch so stark, dass sie am Ende lieber stirbt, als sich Konventionen anzupassen. Sie lebt voll und ganz für die Liebe, die erst zu José entbrennt, um später Escamillo ihre Gunst zu erweisen. Doch genau diese Wendung macht aus ihrer Liebe ein Drama.
Wie in Prosper Merimées Erzählung führt in der Ballett
Aufführungen | Oper

Hiob

Oper in zwei Akten von Bernhard Lang / Libretto von Michael Sturminger nach dem gleichnamigen Roman von Joseph Roth in der Bühnenfassung von Koen Tachelet / Auftragswerk des Stadttheaters Klagenfurt / In deutscher Sprache mit Übertiteln

Die Jahrtausende alte Geschichte des gottesfürchtigen Hiob, der trotz vernichtender Schicksalsschläge seinen Glauben nicht verliert und am Ende für seine Standfestigkeit belohnt wird, berührt die Grundfragen unserer Existenz. Wie wechselhaft ist unser Lebensglück? Wie viele Pfeile und Schleudern des wütenden Geschicks vermag der Mensch zu erdulden? Was braucht er, um sich wieder aufzurichten? Und wie viel Kraft gibt dabei die Religion?

In Joseph Roths 1930 erschienenem Roman, der den biblischen Stoff ins 20. Jahrhundert übersetzt, heißt Hiob Mendel Singer und ist ein streng religiöser Jude, der mit seiner Frau und vier Kindern im fiktiven Schtetl Zuchnow in Russland lebt. Als sein Erstgeborener Schemarjah nach Amerika auswandert und zu Geld kommt, holt dieser seine Eltern und die Schwes
Aufführungen | Kinderkonzert

Groß geschmettert und voll verträllert

Sitzkissenkonzert für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Klavier: Henry Websdale
Gesang: Corina Koller
Konzept & Inszenierung: Lisa-Christina Fellner

Mit unserer Stimme lässt es sich phantastisch musizieren. Das weiß niemand so gut wie die bezaubernde
Opernsängerin und schillernde Stimmakrobatin Corina Koller: Mit Leichtigkeit erweckt sie große und kleine Töne zum Leben, lässt sie durch die Lüfte tanzen und lädt uns alle zum Mitsingen ein. Auf die Plätze, fertig, singen – los!
Aufführungen | Ballett

Carmen

Ballett von Beate Vollack nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
Musik von Georges Bizet u. a.

Premiere: 11.2.2023

„Carmen“ – ein Frauenname, der in uns allen etwas auslöst. Man kennt sie, alle verbinden etwas mit ihr. In dieser Ballettproduktion steht Carmen für eine unabhängige Frau, die völlig frei von jeglichen gesellschaftlichen Konventionen ihrem Glauben und ihren Überzeugungen folgt. Sie kennt nur eine Wahrheit: die ihrer Gefühle. Damit weckt sie in vielen Menschen den Drang, sie zu „zähmen“ und in die gesellschaftlichen Normen einzufügen. Carmens Wille und Charakter sind jedoch so stark, dass sie am Ende lieber stirbt, als sich Konventionen anzupassen. Sie lebt voll und ganz für die Liebe, die erst zu José entbrennt, um später Escamillo ihre Gunst zu erweisen. Doch genau diese Wendung macht aus ihrer Liebe ein Drama.
Wie in Prosper Merimées Erzählung führt in der Ballett
Konzerte | Kammerkonzert

Vive la musique!

Violine: Viktor Petek, Alexander Stock
Viola: Oliver Biber
Violoncello: Belinda Viesca

Werke von Georges Bizet u. a. passend zum „Carmen“-Ballett

Um sich auf den Ballettabend „Carmen“ einzustimmen, stellt das Streichquartett bestehend aus Viktor Petek, Alexander Stock, Oliver Biber und Belinda Viesca ein passendes Programm zusammen.
Unter anderem erklingen Werke von Georges Bizet und Manuel de Falla, zu deren Musik auch auf der großen Bühne getanzt wird.

 
Konzerte | Konzert

2. Philharmonische Soirée „Mozart-Academie“

Musikalische Leitung und Violine: Rainer Honeck
Grazer Philharmoniker

Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert Nr. 1 in B-Dur, KV 207
Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Nr. 17 in D-Dur, KV 334

Information & Tickets:
0316 82 24 55, tickets@musikverein-graz.at, musikverein-graz.at
Aufführungen | Oper

Die verkaufte Braut

Bedřich Smetana

Komische Oper in drei Akten
Libretto von Karel Sabina
Deutsch von Kurt Honolka

In furioser Rasanz führt uns die Ouverture in die fröhliche Feierlaune eines böhmischen Dorfes. Einzig Marie mag sich der ausgelassenen Stimmung nicht anschließen, denn just heute wollen sie ihre Eltern mit Wenzel, dem Sohn des vermögenden Gutsbesitzers Mícha, verheiraten. Wenzel ist verschroben, und außerdem liebt Marie Hans, von dem niemand so genau weiß, woher er eigentlich kommt. Da Wenzel Marie noch nie gesehen hat, ist es ihr ein Leichtes, ihm vor seiner zukünftigen Braut einen gehörigen Schreck einzujagen. Der Heiratsvermittler Kecal seinerseits kann Hans die Braut für 300 Gulden unter der Bedingung abkaufen, dass einzig „der Sohn des Mícha“ Marie heiraten dürfte. Marie fühlt sich hintergangen und si
Aufführungen | Oper

Hiob

Oper in zwei Akten von Bernhard Lang / Libretto von Michael Sturminger nach dem gleichnamigen Roman von Joseph Roth in der Bühnenfassung von Koen Tachelet / Auftragswerk des Stadttheaters Klagenfurt / In deutscher Sprache mit Übertiteln

Die Jahrtausende alte Geschichte des gottesfürchtigen Hiob, der trotz vernichtender Schicksalsschläge seinen Glauben nicht verliert und am Ende für seine Standfestigkeit belohnt wird, berührt die Grundfragen unserer Existenz. Wie wechselhaft ist unser Lebensglück? Wie viele Pfeile und Schleudern des wütenden Geschicks vermag der Mensch zu erdulden? Was braucht er, um sich wieder aufzurichten? Und wie viel Kraft gibt dabei die Religion?

In Joseph Roths 1930 erschienenem Roman, der den biblischen Stoff ins 20. Jahrhundert übersetzt, heißt Hiob Mendel Singer und ist ein streng religiöser Jude, der mit seiner Frau und vier Kindern im fiktiven Schtetl Zuchnow in Russland lebt. Als sein Erstgeborener Schemarjah nach Amerika auswandert und zu Geld kommt, holt dieser seine Eltern und die Schwes
Aufführungen | Oper

Der Tod und das Mädchen

von Ariel Dorfman / Deutsch von Ulli Stephan und Uwe B. Carstensen

Premiere: 12.1.2023

Eine packende Anklage gegen Regierungen, die Entführungen, Folter, Hinrichtungen und das Verschwinden von Menschen erlauben, billigen und als politische Druckmittel einsetzen.

Ariel Dorfmans Thriller, uraufgeführt 1991, von Roman Polanski verfilmt und vielfach preisgekrönt, spielt in einem nicht näher bezeichneten lateinamerikanischen Staat (mit Parallelen zur Militärdiktatur Pinochets in Chile), der nach Jahren mörderischer Diktatur bemüht ist, die Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu verfolgen und die Opfer zu rehabilitieren.

Paulina Salas lebt mit ihrem Mann, dem Rechtsanwalt Gerardo, abgeschieden in einem Haus am Meer. Als politische Aktivistin wurde sie einst Opfer von Verschleppung, Folter und Vergewaltigung. Als ihr Mann 15 Jahre später nach einer Reif
Aufführungen | Musical

Ein Hauch von Venus (One Touch of Venus)

Kurt Weill

Musical Comedy in zwei Akten
Musik von Kurt Weill ~ Gesangstexte von Ogden Nash ~ Buch von S. J. Perelman und Ogden Nash
Nach „The Tinted Venus“ von F. Anstey ~ Deutsch von Roman Hinze

Der Kunstsammler Whitelaw Savory lässt sich aus dem Orient eine antike Venusstatue beschaffen und in sein Museum bringen. Aus einer naiven Laune heraus steckt der Friseur Rodney Hatch an den Finger der Statue jenen Ring, der für seine Verlobte gedacht ist. Nach 3000 Jahren findet sich Venus im New York der 1940er Jahre wieder und verliebt sich in den Friseur, der sie zum Leben erweckt hat. Rodney versucht zwar, vor der Göttin der Liebe davon zu laufen, doch er entkommt ihr nicht. Nun hält man ihn für den Dieb der Statue und – als die erzürnte Venus mit einem Handstreich Rodneys Verlobte auf den Nordpol
Aufführungen | Oper

Hiob

Oper in zwei Akten von Bernhard Lang / Libretto von Michael Sturminger nach dem gleichnamigen Roman von Joseph Roth in der Bühnenfassung von Koen Tachelet / Auftragswerk des Stadttheaters Klagenfurt / In deutscher Sprache mit Übertiteln

Die Jahrtausende alte Geschichte des gottesfürchtigen Hiob, der trotz vernichtender Schicksalsschläge seinen Glauben nicht verliert und am Ende für seine Standfestigkeit belohnt wird, berührt die Grundfragen unserer Existenz. Wie wechselhaft ist unser Lebensglück? Wie viele Pfeile und Schleudern des wütenden Geschicks vermag der Mensch zu erdulden? Was braucht er, um sich wieder aufzurichten? Und wie viel Kraft gibt dabei die Religion?

In Joseph Roths 1930 erschienenem Roman, der den biblischen Stoff ins 20. Jahrhundert übersetzt, heißt Hiob Mendel Singer und ist ein streng religiöser Jude, der mit seiner Frau und vier Kindern im fiktiven Schtetl Zuchnow in Russland lebt. Als sein Erstgeborener Schemarjah nach Amerika auswandert und zu Geld kommt, holt dieser seine Eltern und die Schwes
Aufführungen | Kurs

Ballett-Masterclass

In dieser Saison kann zu ausgewählten Terminen an professionellen Balletttrainings teilgenommen werden. Diese bieten einen vielfältigen Einblick in die verschiedenen Schulen und Balletttechniken. Mitglieder des Ensembles oder Gastballettmeister werden dabei im Ballettsaal live am Klavier von Dominic Faricier oder Maria Lougiaki begleitet.
Das Angebot richtet sich an Fortgeschrittene und Profis, die aktiv teilnehmen wollen. Die Buchung erfolgt ausschließlich über das Ticketzentrum bzw. online.

Kosten: 18 € pro Person & Termin
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Aufführungen | Musical

Ein Hauch von Venus (One Touch of Venus)

Kurt Weill

Musical Comedy in zwei Akten
Musik von Kurt Weill ~ Gesangstexte von Ogden Nash ~ Buch von S. J. Perelman und Ogden Nash
Nach „The Tinted Venus“ von F. Anstey ~ Deutsch von Roman Hinze

Der Kunstsammler Whitelaw Savory lässt sich aus dem Orient eine antike Venusstatue beschaffen und in sein Museum bringen. Aus einer naiven Laune heraus steckt der Friseur Rodney Hatch an den Finger der Statue jenen Ring, der für seine Verlobte gedacht ist. Nach 3000 Jahren findet sich Venus im New York der 1940er Jahre wieder und verliebt sich in den Friseur, der sie zum Leben erweckt hat. Rodney versucht zwar, vor der Göttin der Liebe davon zu laufen, doch er entkommt ihr nicht. Nun hält man ihn für den Dieb der Statue und – als die erzürnte Venus mit einem Handstreich Rodneys Verlobte auf den Nordpol
Aufführungen | Oper

Der Tod und das Mädchen

von Ariel Dorfman / Deutsch von Ulli Stephan und Uwe B. Carstensen

Premiere: 12.1.2023

Eine packende Anklage gegen Regierungen, die Entführungen, Folter, Hinrichtungen und das Verschwinden von Menschen erlauben, billigen und als politische Druckmittel einsetzen.

Ariel Dorfmans Thriller, uraufgeführt 1991, von Roman Polanski verfilmt und vielfach preisgekrönt, spielt in einem nicht näher bezeichneten lateinamerikanischen Staat (mit Parallelen zur Militärdiktatur Pinochets in Chile), der nach Jahren mörderischer Diktatur bemüht ist, die Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu verfolgen und die Opfer zu rehabilitieren.

Paulina Salas lebt mit ihrem Mann, dem Rechtsanwalt Gerardo, abgeschieden in einem Haus am Meer. Als politische Aktivistin wurde sie einst Opfer von Verschleppung, Folter und Vergewaltigung. Als ihr Mann 15 Jahre später nach einer Reif
Aufführungen | Kindertheater

„Und wenn das Licht ausgeht…“

Die Erlebnis-Theaternächte von Oper Graz und Next Liberty für Kinder von 8-12 Jahren

Abends, wenn die Scheinwerfer ausgegangen sind und der Probenbetrieb zu Ende ist, wird es in der Oper Graz so richtig ruhig. Nicht aber, wenn sich die Türen für die Kinder zur Theaternacht öffnen. Eine Rätselrallye führt uns durch die geheimsten Gänge der Oper, die leere Bühne lädt zum Bühnenluftschnuppern ein. Und auch sonst gibt es wieder ganz viel zu entdecken!

€ 20 pro Kind inkl. Material und Verpflegung

Anmeldung unter: operaktiv@oper-graz.com
Aufführungen | Kulturveranstaltung

Erika Pluhar singt (und liest) Pluhar

mit Klaus Trabitsch an der Gitarre

Erika Pluhar liest aus ihrem Buch "Die Stimme erheben", einer Sammlung von Texten zur Zeit und zum Leben, die von ihr als öffentlichem Menschen im Lauf der Jahre geschrieben wurden. Aber auch aus dem eben erscheinenden Roman HEDWIG heißt man doch nicht mehr wird es eine Kostprobe geben. Den musikalischen Teil des Programms, die Pluhar-Lieder, begleitet Klaus Trabitsch an der Gitarre. Da wechselt textlich und musikalisch Ernsthaftigkeit mit Humor, Anspruch mit Übermut. Pluhar und Trabitsch haben eine langjährige musikalische Gemeinsamkeit aufzuweisen, musizieren gern und freudig im Duo, ihre Poesie und Lebensbetrachtung wird von seinem pianistischen Können beantwortet. Ein Abend, der sowohl Rückschau und Erinnerung, als auch Freude am Aufbruch in Neues schenken möchte.
Aufführungen | Oper

Hiob

Oper in zwei Akten von Bernhard Lang / Libretto von Michael Sturminger nach dem gleichnamigen Roman von Joseph Roth in der Bühnenfassung von Koen Tachelet / Auftragswerk des Stadttheaters Klagenfurt / In deutscher Sprache mit Übertiteln

Die Jahrtausende alte Geschichte des gottesfürchtigen Hiob, der trotz vernichtender Schicksalsschläge seinen Glauben nicht verliert und am Ende für seine Standfestigkeit belohnt wird, berührt die Grundfragen unserer Existenz. Wie wechselhaft ist unser Lebensglück? Wie viele Pfeile und Schleudern des wütenden Geschicks vermag der Mensch zu erdulden? Was braucht er, um sich wieder aufzurichten? Und wie viel Kraft gibt dabei die Religion?

In Joseph Roths 1930 erschienenem Roman, der den biblischen Stoff ins 20. Jahrhundert übersetzt, heißt Hiob Mendel Singer und ist ein streng religiöser Jude, der mit seiner Frau und vier Kindern im fiktiven Schtetl Zuchnow in Russland lebt. Als sein Erstgeborener Schemarjah nach Amerika auswandert und zu Geld kommt, holt dieser seine Eltern und die Schwes
Aufführungen | Oper

Hiob

Oper in zwei Akten von Bernhard Lang / Libretto von Michael Sturminger nach dem gleichnamigen Roman von Joseph Roth in der Bühnenfassung von Koen Tachelet / Auftragswerk des Stadttheaters Klagenfurt / In deutscher Sprache mit Übertiteln

Die Jahrtausende alte Geschichte des gottesfürchtigen Hiob, der trotz vernichtender Schicksalsschläge seinen Glauben nicht verliert und am Ende für seine Standfestigkeit belohnt wird, berührt die Grundfragen unserer Existenz. Wie wechselhaft ist unser Lebensglück? Wie viele Pfeile und Schleudern des wütenden Geschicks vermag der Mensch zu erdulden? Was braucht er, um sich wieder aufzurichten? Und wie viel Kraft gibt dabei die Religion?

In Joseph Roths 1930 erschienenem Roman, der den biblischen Stoff ins 20. Jahrhundert übersetzt, heißt Hiob Mendel Singer und ist ein streng religiöser Jude, der mit seiner Frau und vier Kindern im fiktiven Schtetl Zuchnow in Russland lebt. Als sein Erstgeborener Schemarjah nach Amerika auswandert und zu Geld kommt, holt dieser seine Eltern und die Schwes
Aufführungen | Kurs

Ballett-Masterclass

In dieser Saison kann zu ausgewählten Terminen an professionellen Balletttrainings teilgenommen werden. Diese bieten einen vielfältigen Einblick in die verschiedenen Schulen und Balletttechniken. Mitglieder des Ensembles oder Gastballettmeister werden dabei im Ballettsaal live am Klavier von Dominic Faricier oder Maria Lougiaki begleitet.
Das Angebot richtet sich an Fortgeschrittene und Profis, die aktiv teilnehmen wollen. Die Buchung erfolgt ausschließlich über das Ticketzentrum bzw. online.

Kosten: 18 € pro Person & Termin
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Konzerte | Konzert

3. Orchesterkonzert im Musikverein

Musikalische Leitung: Emmanuel Tjeknavorian
Violine: Andrea Obiso
Grazer Philharmoniker

Aram Chatschaturjan: „Maskerade“. Suite aus der Schauspielmusik zu „Maskerade“
Sergej Prokofjew: Violinkonzert Nr. 1
Aram Chatschaturjan: Adagio aus dem Ballett „Spartacus“
Dmitri Schostakowitsch: Symphonie Nr. 9 in Es-Dur, op. 70

Information & Tickets: 0316 82 24 55, tickets@musikverein-graz.at, musikverein-graz.at
Konzerte | Konzert

3. Orchesterkonzert im Musikverein

Musikalische Leitung: Emmanuel Tjeknavorian
Violine: Andrea Obiso
Grazer Philharmoniker

Aram Chatschaturjan: „Maskerade“. Suite aus der Schauspielmusik zu „Maskerade“
Sergej Prokofjew: Violinkonzert Nr. 1
Aram Chatschaturjan: Adagio aus dem Ballett „Spartacus“
Dmitri Schostakowitsch: Symphonie Nr. 9 in Es-Dur, op. 70

Information & Tickets: 0316 82 24 55, tickets@musikverein-graz.at, musikverein-graz.at
Aufführungen | Ballett

Carmen

Ballett von Beate Vollack nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
Musik von Georges Bizet u. a.

Premiere: 11.2.2023

„Carmen“ – ein Frauenname, der in uns allen etwas auslöst. Man kennt sie, alle verbinden etwas mit ihr. In dieser Ballettproduktion steht Carmen für eine unabhängige Frau, die völlig frei von jeglichen gesellschaftlichen Konventionen ihrem Glauben und ihren Überzeugungen folgt. Sie kennt nur eine Wahrheit: die ihrer Gefühle. Damit weckt sie in vielen Menschen den Drang, sie zu „zähmen“ und in die gesellschaftlichen Normen einzufügen. Carmens Wille und Charakter sind jedoch so stark, dass sie am Ende lieber stirbt, als sich Konventionen anzupassen. Sie lebt voll und ganz für die Liebe, die erst zu José entbrennt, um später Escamillo ihre Gunst zu erweisen. Doch genau diese Wendung macht aus ihrer Liebe ein Drama.
Wie in Prosper Merimées Erzählung führt in der Ballett
Aufführungen | Oper

Die verkaufte Braut

Bedřich Smetana

Komische Oper in drei Akten
Libretto von Karel Sabina
Deutsch von Kurt Honolka

In furioser Rasanz führt uns die Ouverture in die fröhliche Feierlaune eines böhmischen Dorfes. Einzig Marie mag sich der ausgelassenen Stimmung nicht anschließen, denn just heute wollen sie ihre Eltern mit Wenzel, dem Sohn des vermögenden Gutsbesitzers Mícha, verheiraten. Wenzel ist verschroben, und außerdem liebt Marie Hans, von dem niemand so genau weiß, woher er eigentlich kommt. Da Wenzel Marie noch nie gesehen hat, ist es ihr ein Leichtes, ihm vor seiner zukünftigen Braut einen gehörigen Schreck einzujagen. Der Heiratsvermittler Kecal seinerseits kann Hans die Braut für 300 Gulden unter der Bedingung abkaufen, dass einzig „der Sohn des Mícha“ Marie heiraten dürfte. Marie fühlt sich hintergangen und si
Aufführungen | Theater

Birthday Candles

von Noah Haidle / Deutsch von Barbara Christ

100 Jahre in 100 Kuchen: Was macht ein ganzes Leben zu einem Leben?

Ernestine Ashworth verbringt ihren 17. Geburtstag damit, sich wegen ihrer Bedeutungslosigkeit zu quälen. Eins ist für die junge Frau mit großen Plänen sicher: Ihr Platz im Universum sollte fernab häuslicher Beschaulichkeit liegen, sie will eine andere Frau werden als ihre Mutter. Vor allem will sie der Mittelmäßigkeit einer Bilderbuchfamilie eine Absage erteilen, »Gott überraschen« und sich selbst verwirklichen. Doch die bürgerliche Überschaubarkeit holt sie ein und alles scheint vorherbestimmt: Aus ihrer Highschool-Liebe wird eine Ehe, aus der ehemals besten Freundin die Affäre ihres Mannes, aus den Kindern werden ihre Spiegelbilder. Beide Kinder überlebt sie. Geschieden und mittlerweile Großmutter, verlobt sich Ernest
Aufführungen | Kinderprogramm

Cinderella

Oper von Peter Maxwell Davies, Arrangement von Paul Maier ~ Libretto vom Komponisten
in der deutschen Übersetzung von Gunther Bauer-Schenk & Theodore Gerhard Kobler

Premiere: 3.3.2023

Kinderoper im Next Liberty 
Für alle ab 6 Jahren

Cinderella hat gerade ihren Job als AuPair-Mädchen angetreten. Ihre Arbeitgeber sind nicht gerade nett zu ihr: Witwe Knurrig, die Mutter, macht ihrem Namen alle Ehre, und ihre drei Töchter kommandieren Cinderella ziemlich fies herum. Auch auf den großen Ball wollen sie Cinderella nicht mitnehmen. Unterstützung erhält unsere Heldin nur von einer Katze, die sich in dieser Situation als gute Fee entpuppt, Cinderella zu einem schönen Kleid verhilft und sie auf den Ball begleitet. Dort kommt es, wie es kommen muss: Cinderella trifft ihren Prinz Charming, der sich, gelangweilt von all den anderen eitlen Mädchen, sofort in sie verliebt. Als die beiden endlich miteinander tanzen, vergeht die Zeit viel zu schnell – schon ist
Aufführungen | Musical

Ein Hauch von Venus (One Touch of Venus)

Kurt Weill

Musical Comedy in zwei Akten
Musik von Kurt Weill ~ Gesangstexte von Ogden Nash ~ Buch von S. J. Perelman und Ogden Nash
Nach „The Tinted Venus“ von F. Anstey ~ Deutsch von Roman Hinze

Der Kunstsammler Whitelaw Savory lässt sich aus dem Orient eine antike Venusstatue beschaffen und in sein Museum bringen. Aus einer naiven Laune heraus steckt der Friseur Rodney Hatch an den Finger der Statue jenen Ring, der für seine Verlobte gedacht ist. Nach 3000 Jahren findet sich Venus im New York der 1940er Jahre wieder und verliebt sich in den Friseur, der sie zum Leben erweckt hat. Rodney versucht zwar, vor der Göttin der Liebe davon zu laufen, doch er entkommt ihr nicht. Nun hält man ihn für den Dieb der Statue und – als die erzürnte Venus mit einem Handstreich Rodneys Verlobte auf den Nordpol
Aufführungen | Oper

Hiob

Oper in zwei Akten von Bernhard Lang / Libretto von Michael Sturminger nach dem gleichnamigen Roman von Joseph Roth in der Bühnenfassung von Koen Tachelet / Auftragswerk des Stadttheaters Klagenfurt / In deutscher Sprache mit Übertiteln

Die Jahrtausende alte Geschichte des gottesfürchtigen Hiob, der trotz vernichtender Schicksalsschläge seinen Glauben nicht verliert und am Ende für seine Standfestigkeit belohnt wird, berührt die Grundfragen unserer Existenz. Wie wechselhaft ist unser Lebensglück? Wie viele Pfeile und Schleudern des wütenden Geschicks vermag der Mensch zu erdulden? Was braucht er, um sich wieder aufzurichten? Und wie viel Kraft gibt dabei die Religion?

In Joseph Roths 1930 erschienenem Roman, der den biblischen Stoff ins 20. Jahrhundert übersetzt, heißt Hiob Mendel Singer und ist ein streng religiöser Jude, der mit seiner Frau und vier Kindern im fiktiven Schtetl Zuchnow in Russland lebt. Als sein Erstgeborener Schemarjah nach Amerika auswandert und zu Geld kommt, holt dieser seine Eltern und die Schwes
Aufführungen | Kinderprogramm

Cinello

Spielende Klänge

Für Kinder von 1-3 Jahren und ihre erwachsenen Begleiter

Cinello ist ein liebenswerter, kleiner Wildfang. Mit Salah, Johanna, Mitra und Thomas wirbelt Cinello über die Spielwiese, freut sich diebisch an den noch unbekannten Klängen der neuen Freunde und entdeckt mit ihnen die Langhalslaute Bouzouk, das Fagott, das Klavier und die Posaune. Welche Kinder sausen mit und spitzen die Ohren?

Klingende Weite
Ganz elegant, leicht und sanft zupft Salah die Saiten. Cinello lauscht dem feinen Klangteppich und hebt vorsichtig ab. Doch da beginnen die Töne zu tanzen, und ein Wirbeln beginnt!
Mit Salah Ammo (Bouzouk & Gesang)
Sa 22 Okt 2022, 15 Uhr, Malersaal

Sanfte Tiefe
Johanna ist eine großartige Trösterin. Wenn Cinello fällt, gibt das warme, ruhige Fagott wieder Kraft. Dabei kann sein K
Aufführungen | Kindertheater

Cinello

Tanzende Töne

Für Kinder von 1-3 Jahren und ihre erwachsenen Begleiter

Cinello ist ein liebenswerter, kleiner Wildfang. Mit Salah, Johanna, Mitra und Thomas wirbelt Cinello über die Spielwiese, freut sich diebisch an den noch unbekannten Klängen der neuen Freunde und entdeckt mit ihnen die Langhalslaute Bouzouk, das Fagott, das Klavier und die Posaune. Welche Kinder sausen mit und spitzen die Ohren?

Sanfte Tiefe

Johanna ist eine großartige Trösterin. Wenn Cinello fällt, gibt das warme, ruhige Fagott wieder Kraft. Dabei kann sein Klang so witzig sein, dass man sich zerkugeln möchte.
Mit Johanna Bilgeri (Fagott)
Sa 14. Jan 2023, 15 Uhr, Studiobühne

Spiegelnde Tasten

Drunter, aber auch davor, drauf und ganz oben hinauf springt Cinello! Und sogar hinein lässt sich schauen. Zusammen mit Mitr
Aufführungen | Kinderprogramm

Cinderella

Oper von Peter Maxwell Davies, Arrangement von Paul Maier ~ Libretto vom Komponisten
in der deutschen Übersetzung von Gunther Bauer-Schenk & Theodore Gerhard Kobler

Premiere: 3.3.2023

Kinderoper im Next Liberty 
Für alle ab 6 Jahren

Cinderella hat gerade ihren Job als AuPair-Mädchen angetreten. Ihre Arbeitgeber sind nicht gerade nett zu ihr: Witwe Knurrig, die Mutter, macht ihrem Namen alle Ehre, und ihre drei Töchter kommandieren Cinderella ziemlich fies herum. Auch auf den großen Ball wollen sie Cinderella nicht mitnehmen. Unterstützung erhält unsere Heldin nur von einer Katze, die sich in dieser Situation als gute Fee entpuppt, Cinderella zu einem schönen Kleid verhilft und sie auf den Ball begleitet. Dort kommt es, wie es kommen muss: Cinderella trifft ihren Prinz Charming, der sich, gelangweilt von all den anderen eitlen Mädchen, sofort in sie verliebt. Als die beiden endlich miteinander tanzen, vergeht die Zeit viel zu schnell – schon ist
Aufführungen | Ballett

Carmen

Ballett von Beate Vollack nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
Musik von Georges Bizet u. a.

Premiere: 11.2.2023

„Carmen“ – ein Frauenname, der in uns allen etwas auslöst. Man kennt sie, alle verbinden etwas mit ihr. In dieser Ballettproduktion steht Carmen für eine unabhängige Frau, die völlig frei von jeglichen gesellschaftlichen Konventionen ihrem Glauben und ihren Überzeugungen folgt. Sie kennt nur eine Wahrheit: die ihrer Gefühle. Damit weckt sie in vielen Menschen den Drang, sie zu „zähmen“ und in die gesellschaftlichen Normen einzufügen. Carmens Wille und Charakter sind jedoch so stark, dass sie am Ende lieber stirbt, als sich Konventionen anzupassen. Sie lebt voll und ganz für die Liebe, die erst zu José entbrennt, um später Escamillo ihre Gunst zu erweisen. Doch genau diese Wendung macht aus ihrer Liebe ein Drama.
Wie in Prosper Merimées Erzählung führt in der Ballett
Aufführungen | Theater

Birthday Candles

von Noah Haidle / Deutsch von Barbara Christ

100 Jahre in 100 Kuchen: Was macht ein ganzes Leben zu einem Leben?

Ernestine Ashworth verbringt ihren 17. Geburtstag damit, sich wegen ihrer Bedeutungslosigkeit zu quälen. Eins ist für die junge Frau mit großen Plänen sicher: Ihr Platz im Universum sollte fernab häuslicher Beschaulichkeit liegen, sie will eine andere Frau werden als ihre Mutter. Vor allem will sie der Mittelmäßigkeit einer Bilderbuchfamilie eine Absage erteilen, »Gott überraschen« und sich selbst verwirklichen. Doch die bürgerliche Überschaubarkeit holt sie ein und alles scheint vorherbestimmt: Aus ihrer Highschool-Liebe wird eine Ehe, aus der ehemals besten Freundin die Affäre ihres Mannes, aus den Kindern werden ihre Spiegelbilder. Beide Kinder überlebt sie. Geschieden und mittlerweile Großmutter, verlobt sich Ernest
Aufführungen | Ballett

Carmen

Ballett von Beate Vollack nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
Musik von Georges Bizet u. a.

Premiere: 11.2.2023

„Carmen“ – ein Frauenname, der in uns allen etwas auslöst. Man kennt sie, alle verbinden etwas mit ihr. In dieser Ballettproduktion steht Carmen für eine unabhängige Frau, die völlig frei von jeglichen gesellschaftlichen Konventionen ihrem Glauben und ihren Überzeugungen folgt. Sie kennt nur eine Wahrheit: die ihrer Gefühle. Damit weckt sie in vielen Menschen den Drang, sie zu „zähmen“ und in die gesellschaftlichen Normen einzufügen. Carmens Wille und Charakter sind jedoch so stark, dass sie am Ende lieber stirbt, als sich Konventionen anzupassen. Sie lebt voll und ganz für die Liebe, die erst zu José entbrennt, um später Escamillo ihre Gunst zu erweisen. Doch genau diese Wendung macht aus ihrer Liebe ein Drama.
Wie in Prosper Merimées Erzählung führt in der Ballett
Aufführungen | Kindertheater

Frau Holle oder: Wetter ist, was du daraus machst

Musical von Sebastian Brand (Musik) & Florian Stanek (Text)

Eine Koproduktion mit dem Next Liberty Kinder- und Jugendtheater
Für alle ab 6 Jahren

Das Wetter kann man nicht ändern? Von wegen!
Die Schwestern Marie und Maria könnten unterschiedlicher nicht sein: Während die eine bemüht und fürsorglich versucht, es allen recht zu machen (Ach, wie goldig!), wäre es der anderen recht, nur das zu tun, worauf sie gerade Lust hat (So ein Pech!). Ihrer Mutter ist sowieso nichts recht; die Weberin setzt alles daran, der Familie mehr Wohlstand und Ansehen zu verschaffen – und wenn ihre Töchter dafür um die Wette spinnen oder den ‚HolzHorst‘, den glatteisigen Bürgermeister des Dorfes, heiraten müssen! Keine sehr sonnigen Aussichten … Doch als die Schwestern nacheinander – vor- oder versehentlich – durch einen Brunnen in die zauberhafte Welt von Frau Holle
Aufführungen | Kinderprogramm

Cinderella

Oper von Peter Maxwell Davies, Arrangement von Paul Maier ~ Libretto vom Komponisten
in der deutschen Übersetzung von Gunther Bauer-Schenk & Theodore Gerhard Kobler

Premiere: 3.3.2023

Kinderoper im Next Liberty 
Für alle ab 6 Jahren

Cinderella hat gerade ihren Job als AuPair-Mädchen angetreten. Ihre Arbeitgeber sind nicht gerade nett zu ihr: Witwe Knurrig, die Mutter, macht ihrem Namen alle Ehre, und ihre drei Töchter kommandieren Cinderella ziemlich fies herum. Auch auf den großen Ball wollen sie Cinderella nicht mitnehmen. Unterstützung erhält unsere Heldin nur von einer Katze, die sich in dieser Situation als gute Fee entpuppt, Cinderella zu einem schönen Kleid verhilft und sie auf den Ball begleitet. Dort kommt es, wie es kommen muss: Cinderella trifft ihren Prinz Charming, der sich, gelangweilt von all den anderen eitlen Mädchen, sofort in sie verliebt. Als die beiden endlich miteinander tanzen, vergeht die Zeit viel zu schnell – schon ist
Aufführungen | Theater

Birthday Candles

von Noah Haidle / Deutsch von Barbara Christ

100 Jahre in 100 Kuchen: Was macht ein ganzes Leben zu einem Leben?

Ernestine Ashworth verbringt ihren 17. Geburtstag damit, sich wegen ihrer Bedeutungslosigkeit zu quälen. Eins ist für die junge Frau mit großen Plänen sicher: Ihr Platz im Universum sollte fernab häuslicher Beschaulichkeit liegen, sie will eine andere Frau werden als ihre Mutter. Vor allem will sie der Mittelmäßigkeit einer Bilderbuchfamilie eine Absage erteilen, »Gott überraschen« und sich selbst verwirklichen. Doch die bürgerliche Überschaubarkeit holt sie ein und alles scheint vorherbestimmt: Aus ihrer Highschool-Liebe wird eine Ehe, aus der ehemals besten Freundin die Affäre ihres Mannes, aus den Kindern werden ihre Spiegelbilder. Beide Kinder überlebt sie. Geschieden und mittlerweile Großmutter, verlobt sich Ernest
Aufführungen | Oper

Die Großherzogin von Gerolstein

Jacques Offenbach

Opéra-bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
In einer Bearbeitung von Peter Lund

Zündende Melodien, Witz, Esprit, Biss, erotische Anspielungen und viel Pariser Charme treffen in der „Großherzogin von Gerolstein“ aufeinander und entführen uns in die Welt Offenbachs und seiner Muse Hortense Schneider, die die großen Partien seiner Operetten wie keine andere verkörperte, formte und inspirierte. Dabei verwischen die Grenzen zwischen Operettenbühne und Pariser Leben jeden Tag aufs Neue: Was die Diva heute auf der Bühne trägt, wird morgen in der Boutique gekauft! Ihr privates Liebesleben füllt die Klatschspalten der Zeitungen, und als die Diva bei der Pariser Weltausstellung von 1867 im Kostüm der Großherzogin von Gerolstein ganz selbstverständlich Hof hält, huld
Aufführungen | Theater

Birthday Candles

von Noah Haidle / Deutsch von Barbara Christ

100 Jahre in 100 Kuchen: Was macht ein ganzes Leben zu einem Leben?

Ernestine Ashworth verbringt ihren 17. Geburtstag damit, sich wegen ihrer Bedeutungslosigkeit zu quälen. Eins ist für die junge Frau mit großen Plänen sicher: Ihr Platz im Universum sollte fernab häuslicher Beschaulichkeit liegen, sie will eine andere Frau werden als ihre Mutter. Vor allem will sie der Mittelmäßigkeit einer Bilderbuchfamilie eine Absage erteilen, »Gott überraschen« und sich selbst verwirklichen. Doch die bürgerliche Überschaubarkeit holt sie ein und alles scheint vorherbestimmt: Aus ihrer Highschool-Liebe wird eine Ehe, aus der ehemals besten Freundin die Affäre ihres Mannes, aus den Kindern werden ihre Spiegelbilder. Beide Kinder überlebt sie. Geschieden und mittlerweile Großmutter, verlobt sich Ernest
Aufführungen | Kinderprogramm

Triolino

Triolino entdeckt die Welt

Für Kinder von 3 bis 6 Jahren und ihre erwachsenen Begleiter

Triolino juckt es in den Füßen und in den Ohren. Stillsitzen ist unmöglich, so vieles gibt es zu entdecken! Und so begibt sich Triolino Tag für Tag auf Abenteuerreise und lernt die unterschiedlichsten Gesellen kennen. Und alle haben Musik in ihren Taschen! Es sind die bezauberndsten, überraschendsten und faszinierendsten Töne, die sich Triolino in den kühnsten Träumen nicht ausgemalt hatte.

Düüüüp!
Triolino ist über alle Maßen neugierig: Wer sind die beiden, die hier so selbstverständlich bei Triolino ein- und ausmarschieren? Feli und Mia, Klarinette und Cello! Sie streichen, sie fiepen, sie düüüüpen, sie tanzen! Voller Freude steigt Triolino mit ein.
Mit Duo Rabonde: Felicia Bulenda (Klarinette), Maike Clemens (Violoncel
Aufführungen | Kindertheater

Frau Holle oder: Wetter ist, was du daraus machst

Musical von Sebastian Brand (Musik) & Florian Stanek (Text)

Eine Koproduktion mit dem Next Liberty Kinder- und Jugendtheater
Für alle ab 6 Jahren

Das Wetter kann man nicht ändern? Von wegen!
Die Schwestern Marie und Maria könnten unterschiedlicher nicht sein: Während die eine bemüht und fürsorglich versucht, es allen recht zu machen (Ach, wie goldig!), wäre es der anderen recht, nur das zu tun, worauf sie gerade Lust hat (So ein Pech!). Ihrer Mutter ist sowieso nichts recht; die Weberin setzt alles daran, der Familie mehr Wohlstand und Ansehen zu verschaffen – und wenn ihre Töchter dafür um die Wette spinnen oder den ‚HolzHorst‘, den glatteisigen Bürgermeister des Dorfes, heiraten müssen! Keine sehr sonnigen Aussichten … Doch als die Schwestern nacheinander – vor- oder versehentlich – durch einen Brunnen in die zauberhafte Welt von Frau Holle
Aufführungen | Musical

Ein Hauch von Venus (One Touch of Venus)

Kurt Weill

Musical Comedy in zwei Akten
Musik von Kurt Weill ~ Gesangstexte von Ogden Nash ~ Buch von S. J. Perelman und Ogden Nash
Nach „The Tinted Venus“ von F. Anstey ~ Deutsch von Roman Hinze

Der Kunstsammler Whitelaw Savory lässt sich aus dem Orient eine antike Venusstatue beschaffen und in sein Museum bringen. Aus einer naiven Laune heraus steckt der Friseur Rodney Hatch an den Finger der Statue jenen Ring, der für seine Verlobte gedacht ist. Nach 3000 Jahren findet sich Venus im New York der 1940er Jahre wieder und verliebt sich in den Friseur, der sie zum Leben erweckt hat. Rodney versucht zwar, vor der Göttin der Liebe davon zu laufen, doch er entkommt ihr nicht. Nun hält man ihn für den Dieb der Statue und – als die erzürnte Venus mit einem Handstreich Rodneys Verlobte auf den Nordpol
Aufführungen | Theater

Birthday Candles

von Noah Haidle / Deutsch von Barbara Christ

100 Jahre in 100 Kuchen: Was macht ein ganzes Leben zu einem Leben?

Ernestine Ashworth verbringt ihren 17. Geburtstag damit, sich wegen ihrer Bedeutungslosigkeit zu quälen. Eins ist für die junge Frau mit großen Plänen sicher: Ihr Platz im Universum sollte fernab häuslicher Beschaulichkeit liegen, sie will eine andere Frau werden als ihre Mutter. Vor allem will sie der Mittelmäßigkeit einer Bilderbuchfamilie eine Absage erteilen, »Gott überraschen« und sich selbst verwirklichen. Doch die bürgerliche Überschaubarkeit holt sie ein und alles scheint vorherbestimmt: Aus ihrer Highschool-Liebe wird eine Ehe, aus der ehemals besten Freundin die Affäre ihres Mannes, aus den Kindern werden ihre Spiegelbilder. Beide Kinder überlebt sie. Geschieden und mittlerweile Großmutter, verlobt sich Ernest
Aufführungen | Theater

Birthday Candles

von Noah Haidle / Deutsch von Barbara Christ

100 Jahre in 100 Kuchen: Was macht ein ganzes Leben zu einem Leben?

Ernestine Ashworth verbringt ihren 17. Geburtstag damit, sich wegen ihrer Bedeutungslosigkeit zu quälen. Eins ist für die junge Frau mit großen Plänen sicher: Ihr Platz im Universum sollte fernab häuslicher Beschaulichkeit liegen, sie will eine andere Frau werden als ihre Mutter. Vor allem will sie der Mittelmäßigkeit einer Bilderbuchfamilie eine Absage erteilen, »Gott überraschen« und sich selbst verwirklichen. Doch die bürgerliche Überschaubarkeit holt sie ein und alles scheint vorherbestimmt: Aus ihrer Highschool-Liebe wird eine Ehe, aus der ehemals besten Freundin die Affäre ihres Mannes, aus den Kindern werden ihre Spiegelbilder. Beide Kinder überlebt sie. Geschieden und mittlerweile Großmutter, verlobt sich Ernest
Aufführungen | Oper

Die Großherzogin von Gerolstein

Jacques Offenbach

Opéra-bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
In einer Bearbeitung von Peter Lund

Zündende Melodien, Witz, Esprit, Biss, erotische Anspielungen und viel Pariser Charme treffen in der „Großherzogin von Gerolstein“ aufeinander und entführen uns in die Welt Offenbachs und seiner Muse Hortense Schneider, die die großen Partien seiner Operetten wie keine andere verkörperte, formte und inspirierte. Dabei verwischen die Grenzen zwischen Operettenbühne und Pariser Leben jeden Tag aufs Neue: Was die Diva heute auf der Bühne trägt, wird morgen in der Boutique gekauft! Ihr privates Liebesleben füllt die Klatschspalten der Zeitungen, und als die Diva bei der Pariser Weltausstellung von 1867 im Kostüm der Großherzogin von Gerolstein ganz selbstverständlich Hof hält, huld
Aufführungen | Theater

Die Wanze

Von Paul Shipton / Für die Bühne bearbeitet von Karin Eppler, Gerd Ritter und Daniela Merz / Ein Insektenkrimi mit Musik für die ganze Familie / Kooperation mit dem Theater WalTzwerk

Wanze Muldoon heißt zwar Wanze, ist aber ein Käfer und hat alle Eigenschaften eines guten Privatdetektivs: Er ist klug, mutig, ziemlich vorlaut, und er ist cool! Aber irgendetwas ist faul im Garten. Seit Tagen verschwinden Insekten. Niemand weiß wohin und warum. Und jede*r könnte als nächstes dran sein. Nach einem guten Getränk in Dixie´s Bar geht Muldoon der Sache nach. Kriminelle Insekten, ein größenwahnsinniger Ameisengeneral, eine machtversessene Ameisenkönigin und nicht zuletzt Clarissa, die attraktive Dame mit goldener Stimme auf dem Weg zur Selbstverwirklichung, führen Muldoon immer weiter hinein in eine ungeheuerliche Verschwörung …
Aufführungen | Musical

Ein Hauch von Venus (One Touch of Venus)

Kurt Weill

Musical Comedy in zwei Akten
Musik von Kurt Weill ~ Gesangstexte von Ogden Nash ~ Buch von S. J. Perelman und Ogden Nash
Nach „The Tinted Venus“ von F. Anstey ~ Deutsch von Roman Hinze

Der Kunstsammler Whitelaw Savory lässt sich aus dem Orient eine antike Venusstatue beschaffen und in sein Museum bringen. Aus einer naiven Laune heraus steckt der Friseur Rodney Hatch an den Finger der Statue jenen Ring, der für seine Verlobte gedacht ist. Nach 3000 Jahren findet sich Venus im New York der 1940er Jahre wieder und verliebt sich in den Friseur, der sie zum Leben erweckt hat. Rodney versucht zwar, vor der Göttin der Liebe davon zu laufen, doch er entkommt ihr nicht. Nun hält man ihn für den Dieb der Statue und – als die erzürnte Venus mit einem Handstreich Rodneys Verlobte auf den Nordpol
Konzerte | Konzert

Wind Sextet

Klarinette: Christoph Gaugl, Anton Hirschmugl
Fagott: Georg Stepanek, Sophie Breit
Horn: Athanasios Ioannou, Manuel Egger

Wiener Klassik für Klarinetten, Fagotte und Hörner

Die Welt der Holzblasinstrumente ist farbenreich. Mit Beethovens Sextett und Mozarts Serenade zeigen sich jeweils zwei Klarinetten, Hörner und Fagotte von ihrer besten Seite. Die Musiker:innen Christoph Gaugl, Anton Hirschmugl, Georg Stepanek, Sophie Breit, Athanasios Ioannou und Manuel Egger stellen ein spannendes Programm zusammen, erweitert um einige kleiner besetzte Werke von Mozart.
Aufführungen | Kinderprogramm

Cinderella

Oper von Peter Maxwell Davies, Arrangement von Paul Maier ~ Libretto vom Komponisten
in der deutschen Übersetzung von Gunther Bauer-Schenk & Theodore Gerhard Kobler

Premiere: 3.3.2023

Kinderoper im Next Liberty 
Für alle ab 6 Jahren

Cinderella hat gerade ihren Job als AuPair-Mädchen angetreten. Ihre Arbeitgeber sind nicht gerade nett zu ihr: Witwe Knurrig, die Mutter, macht ihrem Namen alle Ehre, und ihre drei Töchter kommandieren Cinderella ziemlich fies herum. Auch auf den großen Ball wollen sie Cinderella nicht mitnehmen. Unterstützung erhält unsere Heldin nur von einer Katze, die sich in dieser Situation als gute Fee entpuppt, Cinderella zu einem schönen Kleid verhilft und sie auf den Ball begleitet. Dort kommt es, wie es kommen muss: Cinderella trifft ihren Prinz Charming, der sich, gelangweilt von all den anderen eitlen Mädchen, sofort in sie verliebt. Als die beiden endlich miteinander tanzen, vergeht die Zeit viel zu schnell – schon ist
Aufführungen | Theater

Die Wanze

Von Paul Shipton / Für die Bühne bearbeitet von Karin Eppler, Gerd Ritter und Daniela Merz / Ein Insektenkrimi mit Musik für die ganze Familie / Kooperation mit dem Theater WalTzwerk

Wanze Muldoon heißt zwar Wanze, ist aber ein Käfer und hat alle Eigenschaften eines guten Privatdetektivs: Er ist klug, mutig, ziemlich vorlaut, und er ist cool! Aber irgendetwas ist faul im Garten. Seit Tagen verschwinden Insekten. Niemand weiß wohin und warum. Und jede*r könnte als nächstes dran sein. Nach einem guten Getränk in Dixie´s Bar geht Muldoon der Sache nach. Kriminelle Insekten, ein größenwahnsinniger Ameisengeneral, eine machtversessene Ameisenkönigin und nicht zuletzt Clarissa, die attraktive Dame mit goldener Stimme auf dem Weg zur Selbstverwirklichung, führen Muldoon immer weiter hinein in eine ungeheuerliche Verschwörung …
Aufführungen | Kinderprogramm

Cinderella

Oper von Peter Maxwell Davies, Arrangement von Paul Maier ~ Libretto vom Komponisten
in der deutschen Übersetzung von Gunther Bauer-Schenk & Theodore Gerhard Kobler

Premiere: 3.3.2023

Kinderoper im Next Liberty 
Für alle ab 6 Jahren

Cinderella hat gerade ihren Job als AuPair-Mädchen angetreten. Ihre Arbeitgeber sind nicht gerade nett zu ihr: Witwe Knurrig, die Mutter, macht ihrem Namen alle Ehre, und ihre drei Töchter kommandieren Cinderella ziemlich fies herum. Auch auf den großen Ball wollen sie Cinderella nicht mitnehmen. Unterstützung erhält unsere Heldin nur von einer Katze, die sich in dieser Situation als gute Fee entpuppt, Cinderella zu einem schönen Kleid verhilft und sie auf den Ball begleitet. Dort kommt es, wie es kommen muss: Cinderella trifft ihren Prinz Charming, der sich, gelangweilt von all den anderen eitlen Mädchen, sofort in sie verliebt. Als die beiden endlich miteinander tanzen, vergeht die Zeit viel zu schnell – schon ist
Aufführungen | Kinderprogramm

Cinderella

Oper von Peter Maxwell Davies, Arrangement von Paul Maier ~ Libretto vom Komponisten
in der deutschen Übersetzung von Gunther Bauer-Schenk & Theodore Gerhard Kobler

Premiere: 3.3.2023

Kinderoper im Next Liberty 
Für alle ab 6 Jahren

Cinderella hat gerade ihren Job als AuPair-Mädchen angetreten. Ihre Arbeitgeber sind nicht gerade nett zu ihr: Witwe Knurrig, die Mutter, macht ihrem Namen alle Ehre, und ihre drei Töchter kommandieren Cinderella ziemlich fies herum. Auch auf den großen Ball wollen sie Cinderella nicht mitnehmen. Unterstützung erhält unsere Heldin nur von einer Katze, die sich in dieser Situation als gute Fee entpuppt, Cinderella zu einem schönen Kleid verhilft und sie auf den Ball begleitet. Dort kommt es, wie es kommen muss: Cinderella trifft ihren Prinz Charming, der sich, gelangweilt von all den anderen eitlen Mädchen, sofort in sie verliebt. Als die beiden endlich miteinander tanzen, vergeht die Zeit viel zu schnell – schon ist
Aufführungen | Theater

Die Wanze

Von Paul Shipton / Für die Bühne bearbeitet von Karin Eppler, Gerd Ritter und Daniela Merz / Ein Insektenkrimi mit Musik für die ganze Familie / Kooperation mit dem Theater WalTzwerk

Wanze Muldoon heißt zwar Wanze, ist aber ein Käfer und hat alle Eigenschaften eines guten Privatdetektivs: Er ist klug, mutig, ziemlich vorlaut, und er ist cool! Aber irgendetwas ist faul im Garten. Seit Tagen verschwinden Insekten. Niemand weiß wohin und warum. Und jede*r könnte als nächstes dran sein. Nach einem guten Getränk in Dixie´s Bar geht Muldoon der Sache nach. Kriminelle Insekten, ein größenwahnsinniger Ameisengeneral, eine machtversessene Ameisenkönigin und nicht zuletzt Clarissa, die attraktive Dame mit goldener Stimme auf dem Weg zur Selbstverwirklichung, führen Muldoon immer weiter hinein in eine ungeheuerliche Verschwörung …
Aufführungen | Oper

Die verkaufte Braut

Bedřich Smetana

Komische Oper in drei Akten
Libretto von Karel Sabina
Deutsch von Kurt Honolka

In furioser Rasanz führt uns die Ouverture in die fröhliche Feierlaune eines böhmischen Dorfes. Einzig Marie mag sich der ausgelassenen Stimmung nicht anschließen, denn just heute wollen sie ihre Eltern mit Wenzel, dem Sohn des vermögenden Gutsbesitzers Mícha, verheiraten. Wenzel ist verschroben, und außerdem liebt Marie Hans, von dem niemand so genau weiß, woher er eigentlich kommt. Da Wenzel Marie noch nie gesehen hat, ist es ihr ein Leichtes, ihm vor seiner zukünftigen Braut einen gehörigen Schreck einzujagen. Der Heiratsvermittler Kecal seinerseits kann Hans die Braut für 300 Gulden unter der Bedingung abkaufen, dass einzig „der Sohn des Mícha“ Marie heiraten dürfte. Marie fühlt sich hintergangen und si
Aufführungen | Theater

Birthday Candles

von Noah Haidle / Deutsch von Barbara Christ

100 Jahre in 100 Kuchen: Was macht ein ganzes Leben zu einem Leben?

Ernestine Ashworth verbringt ihren 17. Geburtstag damit, sich wegen ihrer Bedeutungslosigkeit zu quälen. Eins ist für die junge Frau mit großen Plänen sicher: Ihr Platz im Universum sollte fernab häuslicher Beschaulichkeit liegen, sie will eine andere Frau werden als ihre Mutter. Vor allem will sie der Mittelmäßigkeit einer Bilderbuchfamilie eine Absage erteilen, »Gott überraschen« und sich selbst verwirklichen. Doch die bürgerliche Überschaubarkeit holt sie ein und alles scheint vorherbestimmt: Aus ihrer Highschool-Liebe wird eine Ehe, aus der ehemals besten Freundin die Affäre ihres Mannes, aus den Kindern werden ihre Spiegelbilder. Beide Kinder überlebt sie. Geschieden und mittlerweile Großmutter, verlobt sich Ernest
Aufführungen | Theater

Die Wanze

Von Paul Shipton / Für die Bühne bearbeitet von Karin Eppler, Gerd Ritter und Daniela Merz / Ein Insektenkrimi mit Musik für die ganze Familie / Kooperation mit dem Theater WalTzwerk

Wanze Muldoon heißt zwar Wanze, ist aber ein Käfer und hat alle Eigenschaften eines guten Privatdetektivs: Er ist klug, mutig, ziemlich vorlaut, und er ist cool! Aber irgendetwas ist faul im Garten. Seit Tagen verschwinden Insekten. Niemand weiß wohin und warum. Und jede*r könnte als nächstes dran sein. Nach einem guten Getränk in Dixie´s Bar geht Muldoon der Sache nach. Kriminelle Insekten, ein größenwahnsinniger Ameisengeneral, eine machtversessene Ameisenkönigin und nicht zuletzt Clarissa, die attraktive Dame mit goldener Stimme auf dem Weg zur Selbstverwirklichung, führen Muldoon immer weiter hinein in eine ungeheuerliche Verschwörung …
Aufführungen | Theater

Der Feuervogel / Carmina Burana

Ballett von Igor Strawinsky / Weltliche Gesänge für Sänger und Chöre, begleitet von Instrumenten und magischen Bildern von Carl Orff / Choreographie von Sabine Arthold / Eine Co-Produktion mit der Performing Academy, Wien / mit deutschen Übertiteln

Endlich wieder Ballett! Fünf Jahre nach dem rauschenden Erfolg von Schwanensee ist auf der Bühne des Stadttheaters Klagenfurt wieder ein Abend für Tanztheater zu erleben. Choreographin Sabine Arthold widmet sich gemeinsam mit Tänzer*innen der Performing Academy der Magie zweier echter Klassiker.

Die 1910 für die Ballets Russes in Paris entstandene Ballettmusik Der Feuervogel erzählt die Geschichte des Prinzen Iwan Zarewitsch, der mit Hilfe eines geheimnisvollen Zaubervogels gegen den bösen Zauberer Kastschej kämpft und am Ende die Liebe de
Aufführungen | Theater

Die Wanze

Von Paul Shipton / Für die Bühne bearbeitet von Karin Eppler, Gerd Ritter und Daniela Merz / Ein Insektenkrimi mit Musik für die ganze Familie / Kooperation mit dem Theater WalTzwerk

Wanze Muldoon heißt zwar Wanze, ist aber ein Käfer und hat alle Eigenschaften eines guten Privatdetektivs: Er ist klug, mutig, ziemlich vorlaut, und er ist cool! Aber irgendetwas ist faul im Garten. Seit Tagen verschwinden Insekten. Niemand weiß wohin und warum. Und jede*r könnte als nächstes dran sein. Nach einem guten Getränk in Dixie´s Bar geht Muldoon der Sache nach. Kriminelle Insekten, ein größenwahnsinniger Ameisengeneral, eine machtversessene Ameisenkönigin und nicht zuletzt Clarissa, die attraktive Dame mit goldener Stimme auf dem Weg zur Selbstverwirklichung, führen Muldoon immer weiter hinein in eine ungeheuerliche Verschwörung …
Aufführungen | Theater

Die Wanze

Von Paul Shipton / Für die Bühne bearbeitet von Karin Eppler, Gerd Ritter und Daniela Merz / Ein Insektenkrimi mit Musik für die ganze Familie / Kooperation mit dem Theater WalTzwerk

Wanze Muldoon heißt zwar Wanze, ist aber ein Käfer und hat alle Eigenschaften eines guten Privatdetektivs: Er ist klug, mutig, ziemlich vorlaut, und er ist cool! Aber irgendetwas ist faul im Garten. Seit Tagen verschwinden Insekten. Niemand weiß wohin und warum. Und jede*r könnte als nächstes dran sein. Nach einem guten Getränk in Dixie´s Bar geht Muldoon der Sache nach. Kriminelle Insekten, ein größenwahnsinniger Ameisengeneral, eine machtversessene Ameisenkönigin und nicht zuletzt Clarissa, die attraktive Dame mit goldener Stimme auf dem Weg zur Selbstverwirklichung, führen Muldoon immer weiter hinein in eine ungeheuerliche Verschwörung …
Aufführungen | Ballett

Carmen

Ballett von Beate Vollack nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
Musik von Georges Bizet u. a.

Premiere: 11.2.2023

„Carmen“ – ein Frauenname, der in uns allen etwas auslöst. Man kennt sie, alle verbinden etwas mit ihr. In dieser Ballettproduktion steht Carmen für eine unabhängige Frau, die völlig frei von jeglichen gesellschaftlichen Konventionen ihrem Glauben und ihren Überzeugungen folgt. Sie kennt nur eine Wahrheit: die ihrer Gefühle. Damit weckt sie in vielen Menschen den Drang, sie zu „zähmen“ und in die gesellschaftlichen Normen einzufügen. Carmens Wille und Charakter sind jedoch so stark, dass sie am Ende lieber stirbt, als sich Konventionen anzupassen. Sie lebt voll und ganz für die Liebe, die erst zu José entbrennt, um später Escamillo ihre Gunst zu erweisen. Doch genau diese Wendung macht aus ihrer Liebe ein Drama.
Wie in Prosper Merimées Erzählung führt in der Ballett
Aufführungen | Theater

Birthday Candles

von Noah Haidle / Deutsch von Barbara Christ

100 Jahre in 100 Kuchen: Was macht ein ganzes Leben zu einem Leben?

Ernestine Ashworth verbringt ihren 17. Geburtstag damit, sich wegen ihrer Bedeutungslosigkeit zu quälen. Eins ist für die junge Frau mit großen Plänen sicher: Ihr Platz im Universum sollte fernab häuslicher Beschaulichkeit liegen, sie will eine andere Frau werden als ihre Mutter. Vor allem will sie der Mittelmäßigkeit einer Bilderbuchfamilie eine Absage erteilen, »Gott überraschen« und sich selbst verwirklichen. Doch die bürgerliche Überschaubarkeit holt sie ein und alles scheint vorherbestimmt: Aus ihrer Highschool-Liebe wird eine Ehe, aus der ehemals besten Freundin die Affäre ihres Mannes, aus den Kindern werden ihre Spiegelbilder. Beide Kinder überlebt sie. Geschieden und mittlerweile Großmutter, verlobt sich Ernest
Aufführungen | Kindertheater

Frau Holle oder: Wetter ist, was du daraus machst

Musical von Sebastian Brand (Musik) & Florian Stanek (Text)

Eine Koproduktion mit dem Next Liberty Kinder- und Jugendtheater
Für alle ab 6 Jahren

Das Wetter kann man nicht ändern? Von wegen!
Die Schwestern Marie und Maria könnten unterschiedlicher nicht sein: Während die eine bemüht und fürsorglich versucht, es allen recht zu machen (Ach, wie goldig!), wäre es der anderen recht, nur das zu tun, worauf sie gerade Lust hat (So ein Pech!). Ihrer Mutter ist sowieso nichts recht; die Weberin setzt alles daran, der Familie mehr Wohlstand und Ansehen zu verschaffen – und wenn ihre Töchter dafür um die Wette spinnen oder den ‚HolzHorst‘, den glatteisigen Bürgermeister des Dorfes, heiraten müssen! Keine sehr sonnigen Aussichten … Doch als die Schwestern nacheinander – vor- oder versehentlich – durch einen Brunnen in die zauberhafte Welt von Frau Holle
Aufführungen | Oper

Die Großherzogin von Gerolstein

Jacques Offenbach

Opéra-bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
In einer Bearbeitung von Peter Lund

Zündende Melodien, Witz, Esprit, Biss, erotische Anspielungen und viel Pariser Charme treffen in der „Großherzogin von Gerolstein“ aufeinander und entführen uns in die Welt Offenbachs und seiner Muse Hortense Schneider, die die großen Partien seiner Operetten wie keine andere verkörperte, formte und inspirierte. Dabei verwischen die Grenzen zwischen Operettenbühne und Pariser Leben jeden Tag aufs Neue: Was die Diva heute auf der Bühne trägt, wird morgen in der Boutique gekauft! Ihr privates Liebesleben füllt die Klatschspalten der Zeitungen, und als die Diva bei der Pariser Weltausstellung von 1867 im Kostüm der Großherzogin von Gerolstein ganz selbstverständlich Hof hält, huld
Aufführungen | Theater

Der Feuervogel / Carmina Burana

Ballett von Igor Strawinsky / Weltliche Gesänge für Sänger und Chöre, begleitet von Instrumenten und magischen Bildern von Carl Orff / Choreographie von Sabine Arthold / Eine Co-Produktion mit der Performing Academy, Wien / mit deutschen Übertiteln

Endlich wieder Ballett! Fünf Jahre nach dem rauschenden Erfolg von Schwanensee ist auf der Bühne des Stadttheaters Klagenfurt wieder ein Abend für Tanztheater zu erleben. Choreographin Sabine Arthold widmet sich gemeinsam mit Tänzer*innen der Performing Academy der Magie zweier echter Klassiker.

Die 1910 für die Ballets Russes in Paris entstandene Ballettmusik Der Feuervogel erzählt die Geschichte des Prinzen Iwan Zarewitsch, der mit Hilfe eines geheimnisvollen Zaubervogels gegen den bösen Zauberer Kastschej kämpft und am Ende die Liebe de
Aufführungen | Musical

Ein Hauch von Venus (One Touch of Venus)

Kurt Weill

Musical Comedy in zwei Akten
Musik von Kurt Weill ~ Gesangstexte von Ogden Nash ~ Buch von S. J. Perelman und Ogden Nash
Nach „The Tinted Venus“ von F. Anstey ~ Deutsch von Roman Hinze

Der Kunstsammler Whitelaw Savory lässt sich aus dem Orient eine antike Venusstatue beschaffen und in sein Museum bringen. Aus einer naiven Laune heraus steckt der Friseur Rodney Hatch an den Finger der Statue jenen Ring, der für seine Verlobte gedacht ist. Nach 3000 Jahren findet sich Venus im New York der 1940er Jahre wieder und verliebt sich in den Friseur, der sie zum Leben erweckt hat. Rodney versucht zwar, vor der Göttin der Liebe davon zu laufen, doch er entkommt ihr nicht. Nun hält man ihn für den Dieb der Statue und – als die erzürnte Venus mit einem Handstreich Rodneys Verlobte auf den Nordpol
Konzerte | Klavierkonzert

Roland Kluttig trifft Leoš Janáček

Klavier: Roland Kluttig
Gesang: Matthias Koziorowski, Mareike Jankowski
Violine: Wiktor Modrzejewski,
Klavier: Tetyana Dranchuk

Das Tagebuch eines Verschollenen (Auszüge) Sonate für Violine und Klavier
Aufführungen | Theater

Der Feuervogel / Carmina Burana

Ballett von Igor Strawinsky / Weltliche Gesänge für Sänger und Chöre, begleitet von Instrumenten und magischen Bildern von Carl Orff / Choreographie von Sabine Arthold / Eine Co-Produktion mit der Performing Academy, Wien / mit deutschen Übertiteln

Endlich wieder Ballett! Fünf Jahre nach dem rauschenden Erfolg von Schwanensee ist auf der Bühne des Stadttheaters Klagenfurt wieder ein Abend für Tanztheater zu erleben. Choreographin Sabine Arthold widmet sich gemeinsam mit Tänzer*innen der Performing Academy der Magie zweier echter Klassiker.

Die 1910 für die Ballets Russes in Paris entstandene Ballettmusik Der Feuervogel erzählt die Geschichte des Prinzen Iwan Zarewitsch, der mit Hilfe eines geheimnisvollen Zaubervogels gegen den bösen Zauberer Kastschej kämpft und am Ende die Liebe de
Aufführungen | Musical

Ein Hauch von Venus (One Touch of Venus)

Kurt Weill

Musical Comedy in zwei Akten
Musik von Kurt Weill ~ Gesangstexte von Ogden Nash ~ Buch von S. J. Perelman und Ogden Nash
Nach „The Tinted Venus“ von F. Anstey ~ Deutsch von Roman Hinze

Der Kunstsammler Whitelaw Savory lässt sich aus dem Orient eine antike Venusstatue beschaffen und in sein Museum bringen. Aus einer naiven Laune heraus steckt der Friseur Rodney Hatch an den Finger der Statue jenen Ring, der für seine Verlobte gedacht ist. Nach 3000 Jahren findet sich Venus im New York der 1940er Jahre wieder und verliebt sich in den Friseur, der sie zum Leben erweckt hat. Rodney versucht zwar, vor der Göttin der Liebe davon zu laufen, doch er entkommt ihr nicht. Nun hält man ihn für den Dieb der Statue und – als die erzürnte Venus mit einem Handstreich Rodneys Verlobte auf den Nordpol
Aufführungen | Ballett

Carmen

Ballett von Beate Vollack nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
Musik von Georges Bizet u. a.

Premiere: 11.2.2023

„Carmen“ – ein Frauenname, der in uns allen etwas auslöst. Man kennt sie, alle verbinden etwas mit ihr. In dieser Ballettproduktion steht Carmen für eine unabhängige Frau, die völlig frei von jeglichen gesellschaftlichen Konventionen ihrem Glauben und ihren Überzeugungen folgt. Sie kennt nur eine Wahrheit: die ihrer Gefühle. Damit weckt sie in vielen Menschen den Drang, sie zu „zähmen“ und in die gesellschaftlichen Normen einzufügen. Carmens Wille und Charakter sind jedoch so stark, dass sie am Ende lieber stirbt, als sich Konventionen anzupassen. Sie lebt voll und ganz für die Liebe, die erst zu José entbrennt, um später Escamillo ihre Gunst zu erweisen. Doch genau diese Wendung macht aus ihrer Liebe ein Drama.
Wie in Prosper Merimées Erzählung führt in der Ballett
Aufführungen | Theater

Der Feuervogel / Carmina Burana

Ballett von Igor Strawinsky / Weltliche Gesänge für Sänger und Chöre, begleitet von Instrumenten und magischen Bildern von Carl Orff / Choreographie von Sabine Arthold / Eine Co-Produktion mit der Performing Academy, Wien / mit deutschen Übertiteln

Endlich wieder Ballett! Fünf Jahre nach dem rauschenden Erfolg von Schwanensee ist auf der Bühne des Stadttheaters Klagenfurt wieder ein Abend für Tanztheater zu erleben. Choreographin Sabine Arthold widmet sich gemeinsam mit Tänzer*innen der Performing Academy der Magie zweier echter Klassiker.

Die 1910 für die Ballets Russes in Paris entstandene Ballettmusik Der Feuervogel erzählt die Geschichte des Prinzen Iwan Zarewitsch, der mit Hilfe eines geheimnisvollen Zaubervogels gegen den bösen Zauberer Kastschej kämpft und am Ende die Liebe de
Aufführungen | Theater

Birthday Candles

von Noah Haidle / Deutsch von Barbara Christ

100 Jahre in 100 Kuchen: Was macht ein ganzes Leben zu einem Leben?

Ernestine Ashworth verbringt ihren 17. Geburtstag damit, sich wegen ihrer Bedeutungslosigkeit zu quälen. Eins ist für die junge Frau mit großen Plänen sicher: Ihr Platz im Universum sollte fernab häuslicher Beschaulichkeit liegen, sie will eine andere Frau werden als ihre Mutter. Vor allem will sie der Mittelmäßigkeit einer Bilderbuchfamilie eine Absage erteilen, »Gott überraschen« und sich selbst verwirklichen. Doch die bürgerliche Überschaubarkeit holt sie ein und alles scheint vorherbestimmt: Aus ihrer Highschool-Liebe wird eine Ehe, aus der ehemals besten Freundin die Affäre ihres Mannes, aus den Kindern werden ihre Spiegelbilder. Beide Kinder überlebt sie. Geschieden und mittlerweile Großmutter, verlobt sich Ernest
Aufführungen | Theater

Prosecco mit Waltraud Meier

Eine der größten Sängerinnen unserer Zeit ist zu Gast in Klagenfurt und erzählt über ihre Karriere und ihr Leben. Sie hat in allen großen Opernhäusern dieser Welt gesungen: Staatsoper Wien, Bayerische Staatsoper München, Bayreuther Festspiele, Metropolitan Opera, Berliner Staatsoper, Mailänder Scala. Die Liste ließe sich unendlich fortsetzen. Aber sie ist nicht nur bekannt für ihre wunderbaren sängerischen Fähigkeiten, sondern vor allem für ihre Darstellungskraft und ihren Ausdruck. Und ihre intelligente Durchdringung ihrer Partien. Unvergessen unter anderem sind ihre Leonore, ihre Ortrud und vor allem ihre Kundrie. Dabei ist sie immer Mensch und mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben.

KARTEN: Euro 18,- (inkl. einem Glas Prosecco)
Aufführungen | Theater

Der Feuervogel / Carmina Burana

Ballett von Igor Strawinsky / Weltliche Gesänge für Sänger und Chöre, begleitet von Instrumenten und magischen Bildern von Carl Orff / Choreographie von Sabine Arthold / Eine Co-Produktion mit der Performing Academy, Wien / mit deutschen Übertiteln

Endlich wieder Ballett! Fünf Jahre nach dem rauschenden Erfolg von Schwanensee ist auf der Bühne des Stadttheaters Klagenfurt wieder ein Abend für Tanztheater zu erleben. Choreographin Sabine Arthold widmet sich gemeinsam mit Tänzer*innen der Performing Academy der Magie zweier echter Klassiker.

Die 1910 für die Ballets Russes in Paris entstandene Ballettmusik Der Feuervogel erzählt die Geschichte des Prinzen Iwan Zarewitsch, der mit Hilfe eines geheimnisvollen Zaubervogels gegen den bösen Zauberer Kastschej kämpft und am Ende die Liebe de
Aufführungen | Theater

Birthday Candles

von Noah Haidle / Deutsch von Barbara Christ

100 Jahre in 100 Kuchen: Was macht ein ganzes Leben zu einem Leben?

Ernestine Ashworth verbringt ihren 17. Geburtstag damit, sich wegen ihrer Bedeutungslosigkeit zu quälen. Eins ist für die junge Frau mit großen Plänen sicher: Ihr Platz im Universum sollte fernab häuslicher Beschaulichkeit liegen, sie will eine andere Frau werden als ihre Mutter. Vor allem will sie der Mittelmäßigkeit einer Bilderbuchfamilie eine Absage erteilen, »Gott überraschen« und sich selbst verwirklichen. Doch die bürgerliche Überschaubarkeit holt sie ein und alles scheint vorherbestimmt: Aus ihrer Highschool-Liebe wird eine Ehe, aus der ehemals besten Freundin die Affäre ihres Mannes, aus den Kindern werden ihre Spiegelbilder. Beide Kinder überlebt sie. Geschieden und mittlerweile Großmutter, verlobt sich Ernest
Aufführungen | Konzert

KSO-Konzert "Johannes-Passion"

MEISTERKONZERT / DIRIGENT Philipp Ahmann / Chor des Stadttheaters Klagenfurt / CHOREINSTUDIERUNG Günter Wallner / Kärntner Sinfonieorchester

Die am Karfreitag 1724 uraufgeführte Johannes-Passion stand am Anfang der fast drei Jahrzehnte andauernden Tätigkeit Johann Sebastian Bachs als Thomaskantor der Stadt Leipzig. Das auf der Passionserzählung des Johannes-Evangeliums beruhende Werk überraschte die Gemeinde mit bis dahin ungekannter vokaler Dramatik und sinfonischer Wucht. Neben den Soli, die in frei gedichteten Arien das Geschehen kommentieren und reflektieren, kommt dem Chor eine herausgehobene Rolle zu: Er verkörpert die erregte Volksmenge, gibt den Zuhörer*innen in ausführlich ausdeutenden Chorälen aber auch Raum für betrachtendes Innehalten.

SPIELSTÄTTE: Konzerthaus Klagenfurt
Aufführungen | Oper

Die Großherzogin von Gerolstein

Jacques Offenbach

Opéra-bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
In einer Bearbeitung von Peter Lund

Zündende Melodien, Witz, Esprit, Biss, erotische Anspielungen und viel Pariser Charme treffen in der „Großherzogin von Gerolstein“ aufeinander und entführen uns in die Welt Offenbachs und seiner Muse Hortense Schneider, die die großen Partien seiner Operetten wie keine andere verkörperte, formte und inspirierte. Dabei verwischen die Grenzen zwischen Operettenbühne und Pariser Leben jeden Tag aufs Neue: Was die Diva heute auf der Bühne trägt, wird morgen in der Boutique gekauft! Ihr privates Liebesleben füllt die Klatschspalten der Zeitungen, und als die Diva bei der Pariser Weltausstellung von 1867 im Kostüm der Großherzogin von Gerolstein ganz selbstverständlich Hof hält, huld
Aufführungen | Theater

Der nackte Wahnsinn

Komödie von Michael Frayn / Deutsch von Ursula Lyn

Hat man diesen Wahnsinn gesehen, wird man herkömmliche Komödien nur noch mit halbem Vergnügen erleben. Man wird sich hinter die Bühne wünschen, denn da ist viel mehr los.

Ein drittklassiges Theaterensemble steht mit der Boulevardkomödie Nothing On kurz vor der Premiere – es geht um verwirrende Verwechslungen, misslungene Quickies und Steuerflucht. Bei der Generalprobe liegen nicht nur die Nerven des Regisseurs blank: Nichts klappt so, wie es sollte. Da werden Auftritte und Abgänge verpasst, Texte vergessen, Kontaktlinsen verloren und die Sardinen sind nie am richtigen Platz. In jedem Akt von Der nackte Wahnsinn wird der erste Akt von Nothing On gespielt: Einmal als Generalprobe, wo die Bühne von der Vorderseite, wie sie auch Zuschaue
Aufführungen | Kinderprogramm

Cinderella

Oper von Peter Maxwell Davies, Arrangement von Paul Maier ~ Libretto vom Komponisten
in der deutschen Übersetzung von Gunther Bauer-Schenk & Theodore Gerhard Kobler

Premiere: 3.3.2023

Kinderoper im Next Liberty 
Für alle ab 6 Jahren

Cinderella hat gerade ihren Job als AuPair-Mädchen angetreten. Ihre Arbeitgeber sind nicht gerade nett zu ihr: Witwe Knurrig, die Mutter, macht ihrem Namen alle Ehre, und ihre drei Töchter kommandieren Cinderella ziemlich fies herum. Auch auf den großen Ball wollen sie Cinderella nicht mitnehmen. Unterstützung erhält unsere Heldin nur von einer Katze, die sich in dieser Situation als gute Fee entpuppt, Cinderella zu einem schönen Kleid verhilft und sie auf den Ball begleitet. Dort kommt es, wie es kommen muss: Cinderella trifft ihren Prinz Charming, der sich, gelangweilt von all den anderen eitlen Mädchen, sofort in sie verliebt. Als die beiden endlich miteinander tanzen, vergeht die Zeit viel zu schnell – schon ist
Konzerte | Kinderkonzert

Lehrlingskonzert

Musikalische Leitung: Marius Burkert
Solisten: Anna Brull / Sieglinde Feldhofer / Christoph Gaugl / Mareike Jankowski
/ Daeho Kim / Leonhard Königseder / Mario Lerchenberger / Dariusz Perczak / Wilfried Zelinka

Die Oper Graz bietet den Lehrlingen ein auf sie zugeschnittenes und abwechslungsreiches Konzertprogramm.

Zu hören gibt es ein buntes Potpourri in dem viele Evergreens der klassischen Musikliteratur und Nummern aus dem aktuellen Programm der Saison erklingen. Es spielen die Grazer Philharmoniker mit diversen Solist:innen der Oper, die so dem jungen Publikum Einsicht in die Vielfalt der Oper geben; nicht nur auf sondern auch hinter der Bühne, denn die Lehrlinge erhalten Einblicke in das Berufsleben an der Oper Graz.
Aufführungen | Kinderprogramm

Cinderella

Oper von Peter Maxwell Davies, Arrangement von Paul Maier ~ Libretto vom Komponisten
in der deutschen Übersetzung von Gunther Bauer-Schenk & Theodore Gerhard Kobler

Premiere: 3.3.2023

Kinderoper im Next Liberty 
Für alle ab 6 Jahren

Cinderella hat gerade ihren Job als AuPair-Mädchen angetreten. Ihre Arbeitgeber sind nicht gerade nett zu ihr: Witwe Knurrig, die Mutter, macht ihrem Namen alle Ehre, und ihre drei Töchter kommandieren Cinderella ziemlich fies herum. Auch auf den großen Ball wollen sie Cinderella nicht mitnehmen. Unterstützung erhält unsere Heldin nur von einer Katze, die sich in dieser Situation als gute Fee entpuppt, Cinderella zu einem schönen Kleid verhilft und sie auf den Ball begleitet. Dort kommt es, wie es kommen muss: Cinderella trifft ihren Prinz Charming, der sich, gelangweilt von all den anderen eitlen Mädchen, sofort in sie verliebt. Als die beiden endlich miteinander tanzen, vergeht die Zeit viel zu schnell – schon ist
Aufführungen | Ballett

ABC des Tanzes

Ballettproduktionen

Die Reihe „ABC des Tanzes“ bietet Einblick in die Welt jenseits der Vorstellungen des Balletts der Oper Graz und richtet sich an Tanzfans und Wissenshungrige.

In der Saison 2022/23 stehen wieder drei ABCs auf dem Programm. Die Reihe „Das tägliche Training“ setzen wir in dieser Saison am 23. September mit der Pirouette fort. Dabei erklären Ballettmeister Sascha Pieper und Ballettdirektorin Beate Vollack die Erarbeitung und den Aufbau von Pirouetten und wie täglich an deren Perfektionierung gearbeitet wird.

Am 12. Dezember kann man live bei der Probe einer neuen Szene für den großen Ballettabend „Carmen“ dabei sein. Beate Vollack erzählt Ihnen dabei Wissenswertes zum Stück.

Im dritten „ABC des Tanzes“ am 14. April erleben Sie die Arbeit an der Kunst des gemeinsamen Atmens und Tanzen
Aufführungen | Theater

Der Feuervogel / Carmina Burana

Ballett von Igor Strawinsky / Weltliche Gesänge für Sänger und Chöre, begleitet von Instrumenten und magischen Bildern von Carl Orff / Choreographie von Sabine Arthold / Eine Co-Produktion mit der Performing Academy, Wien / mit deutschen Übertiteln

Endlich wieder Ballett! Fünf Jahre nach dem rauschenden Erfolg von Schwanensee ist auf der Bühne des Stadttheaters Klagenfurt wieder ein Abend für Tanztheater zu erleben. Choreographin Sabine Arthold widmet sich gemeinsam mit Tänzer*innen der Performing Academy der Magie zweier echter Klassiker.

Die 1910 für die Ballets Russes in Paris entstandene Ballettmusik Der Feuervogel erzählt die Geschichte des Prinzen Iwan Zarewitsch, der mit Hilfe eines geheimnisvollen Zaubervogels gegen den bösen Zauberer Kastschej kämpft und am Ende die Liebe de
Aufführungen | Kinderprogramm

Cinderella

Oper von Peter Maxwell Davies, Arrangement von Paul Maier ~ Libretto vom Komponisten
in der deutschen Übersetzung von Gunther Bauer-Schenk & Theodore Gerhard Kobler

Premiere: 3.3.2023

Kinderoper im Next Liberty 
Für alle ab 6 Jahren

Cinderella hat gerade ihren Job als AuPair-Mädchen angetreten. Ihre Arbeitgeber sind nicht gerade nett zu ihr: Witwe Knurrig, die Mutter, macht ihrem Namen alle Ehre, und ihre drei Töchter kommandieren Cinderella ziemlich fies herum. Auch auf den großen Ball wollen sie Cinderella nicht mitnehmen. Unterstützung erhält unsere Heldin nur von einer Katze, die sich in dieser Situation als gute Fee entpuppt, Cinderella zu einem schönen Kleid verhilft und sie auf den Ball begleitet. Dort kommt es, wie es kommen muss: Cinderella trifft ihren Prinz Charming, der sich, gelangweilt von all den anderen eitlen Mädchen, sofort in sie verliebt. Als die beiden endlich miteinander tanzen, vergeht die Zeit viel zu schnell – schon ist
Aufführungen | Kinderprogramm

Cinderella

Oper von Peter Maxwell Davies, Arrangement von Paul Maier ~ Libretto vom Komponisten
in der deutschen Übersetzung von Gunther Bauer-Schenk & Theodore Gerhard Kobler

Premiere: 3.3.2023

Kinderoper im Next Liberty 
Für alle ab 6 Jahren

Cinderella hat gerade ihren Job als AuPair-Mädchen angetreten. Ihre Arbeitgeber sind nicht gerade nett zu ihr: Witwe Knurrig, die Mutter, macht ihrem Namen alle Ehre, und ihre drei Töchter kommandieren Cinderella ziemlich fies herum. Auch auf den großen Ball wollen sie Cinderella nicht mitnehmen. Unterstützung erhält unsere Heldin nur von einer Katze, die sich in dieser Situation als gute Fee entpuppt, Cinderella zu einem schönen Kleid verhilft und sie auf den Ball begleitet. Dort kommt es, wie es kommen muss: Cinderella trifft ihren Prinz Charming, der sich, gelangweilt von all den anderen eitlen Mädchen, sofort in sie verliebt. Als die beiden endlich miteinander tanzen, vergeht die Zeit viel zu schnell – schon ist
Aufführungen | Ballett

Carmen

Ballett von Beate Vollack nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
Musik von Georges Bizet u. a.

Premiere: 11.2.2023

„Carmen“ – ein Frauenname, der in uns allen etwas auslöst. Man kennt sie, alle verbinden etwas mit ihr. In dieser Ballettproduktion steht Carmen für eine unabhängige Frau, die völlig frei von jeglichen gesellschaftlichen Konventionen ihrem Glauben und ihren Überzeugungen folgt. Sie kennt nur eine Wahrheit: die ihrer Gefühle. Damit weckt sie in vielen Menschen den Drang, sie zu „zähmen“ und in die gesellschaftlichen Normen einzufügen. Carmens Wille und Charakter sind jedoch so stark, dass sie am Ende lieber stirbt, als sich Konventionen anzupassen. Sie lebt voll und ganz für die Liebe, die erst zu José entbrennt, um später Escamillo ihre Gunst zu erweisen. Doch genau diese Wendung macht aus ihrer Liebe ein Drama.
Wie in Prosper Merimées Erzählung führt in der Ballett
Aufführungen | Theater

Der nackte Wahnsinn

Komödie von Michael Frayn / Deutsch von Ursula Lyn

Hat man diesen Wahnsinn gesehen, wird man herkömmliche Komödien nur noch mit halbem Vergnügen erleben. Man wird sich hinter die Bühne wünschen, denn da ist viel mehr los.

Ein drittklassiges Theaterensemble steht mit der Boulevardkomödie Nothing On kurz vor der Premiere – es geht um verwirrende Verwechslungen, misslungene Quickies und Steuerflucht. Bei der Generalprobe liegen nicht nur die Nerven des Regisseurs blank: Nichts klappt so, wie es sollte. Da werden Auftritte und Abgänge verpasst, Texte vergessen, Kontaktlinsen verloren und die Sardinen sind nie am richtigen Platz. In jedem Akt von Der nackte Wahnsinn wird der erste Akt von Nothing On gespielt: Einmal als Generalprobe, wo die Bühne von der Vorderseite, wie sie auch Zuschaue
Aufführungen | Theater

Der nackte Wahnsinn

Komödie von Michael Frayn / Deutsch von Ursula Lyn

Hat man diesen Wahnsinn gesehen, wird man herkömmliche Komödien nur noch mit halbem Vergnügen erleben. Man wird sich hinter die Bühne wünschen, denn da ist viel mehr los.

Ein drittklassiges Theaterensemble steht mit der Boulevardkomödie Nothing On kurz vor der Premiere – es geht um verwirrende Verwechslungen, misslungene Quickies und Steuerflucht. Bei der Generalprobe liegen nicht nur die Nerven des Regisseurs blank: Nichts klappt so, wie es sollte. Da werden Auftritte und Abgänge verpasst, Texte vergessen, Kontaktlinsen verloren und die Sardinen sind nie am richtigen Platz. In jedem Akt von Der nackte Wahnsinn wird der erste Akt von Nothing On gespielt: Einmal als Generalprobe, wo die Bühne von der Vorderseite, wie sie auch Zuschaue
Aufführungen | Kurs

Ballett-Masterclass

In dieser Saison kann zu ausgewählten Terminen an professionellen Balletttrainings teilgenommen werden. Diese bieten einen vielfältigen Einblick in die verschiedenen Schulen und Balletttechniken. Mitglieder des Ensembles oder Gastballettmeister werden dabei im Ballettsaal live am Klavier von Dominic Faricier oder Maria Lougiaki begleitet.
Das Angebot richtet sich an Fortgeschrittene und Profis, die aktiv teilnehmen wollen. Die Buchung erfolgt ausschließlich über das Ticketzentrum bzw. online.

Kosten: 18 € pro Person & Termin
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Aufführungen | Theater

Der nackte Wahnsinn

Komödie von Michael Frayn / Deutsch von Ursula Lyn

Hat man diesen Wahnsinn gesehen, wird man herkömmliche Komödien nur noch mit halbem Vergnügen erleben. Man wird sich hinter die Bühne wünschen, denn da ist viel mehr los.

Ein drittklassiges Theaterensemble steht mit der Boulevardkomödie Nothing On kurz vor der Premiere – es geht um verwirrende Verwechslungen, misslungene Quickies und Steuerflucht. Bei der Generalprobe liegen nicht nur die Nerven des Regisseurs blank: Nichts klappt so, wie es sollte. Da werden Auftritte und Abgänge verpasst, Texte vergessen, Kontaktlinsen verloren und die Sardinen sind nie am richtigen Platz. In jedem Akt von Der nackte Wahnsinn wird der erste Akt von Nothing On gespielt: Einmal als Generalprobe, wo die Bühne von der Vorderseite, wie sie auch Zuschaue
Aufführungen | Theater

Der Feuervogel / Carmina Burana

Ballett von Igor Strawinsky / Weltliche Gesänge für Sänger und Chöre, begleitet von Instrumenten und magischen Bildern von Carl Orff / Choreographie von Sabine Arthold / Eine Co-Produktion mit der Performing Academy, Wien / mit deutschen Übertiteln

Endlich wieder Ballett! Fünf Jahre nach dem rauschenden Erfolg von Schwanensee ist auf der Bühne des Stadttheaters Klagenfurt wieder ein Abend für Tanztheater zu erleben. Choreographin Sabine Arthold widmet sich gemeinsam mit Tänzer*innen der Performing Academy der Magie zweier echter Klassiker.

Die 1910 für die Ballets Russes in Paris entstandene Ballettmusik Der Feuervogel erzählt die Geschichte des Prinzen Iwan Zarewitsch, der mit Hilfe eines geheimnisvollen Zaubervogels gegen den bösen Zauberer Kastschej kämpft und am Ende die Liebe de
Aufführungen | Theater

Der nackte Wahnsinn

Komödie von Michael Frayn / Deutsch von Ursula Lyn

Hat man diesen Wahnsinn gesehen, wird man herkömmliche Komödien nur noch mit halbem Vergnügen erleben. Man wird sich hinter die Bühne wünschen, denn da ist viel mehr los.

Ein drittklassiges Theaterensemble steht mit der Boulevardkomödie Nothing On kurz vor der Premiere – es geht um verwirrende Verwechslungen, misslungene Quickies und Steuerflucht. Bei der Generalprobe liegen nicht nur die Nerven des Regisseurs blank: Nichts klappt so, wie es sollte. Da werden Auftritte und Abgänge verpasst, Texte vergessen, Kontaktlinsen verloren und die Sardinen sind nie am richtigen Platz. In jedem Akt von Der nackte Wahnsinn wird der erste Akt von Nothing On gespielt: Einmal als Generalprobe, wo die Bühne von der Vorderseite, wie sie auch Zuschaue
Konzerte | Kammerkonzert

Mörike-Lieder

Gesang: Tetiana Miyus, Markus Butter, Wilfried Zelinka
Klavier: Henry Websdale

Eine Auswahl der Mörike-Lieder des steirischen Komponisten Hugo Wolf

Hugo Wolf wurde in Windischgrätz, Steiermark (im heutigen Slowenien) geboren und war in den Jahren 1870-1871 Gymnasiast in Graz. Seine Schulzeit in Graz war keine Freude, aufgrund seiner „ganz ungenügenden“ Arbeit wurde er ausgeschlossen. Er war jedoch ein wahrer Steiermärker, und sein Freund Richard Batka (1868-1922) beschrieb einen Liederabend mit Wolf folgenderweise: „Zunächst las er die Gedichte im schönsten steirischen Dialekt… nach dem Mörikeschen ‚In ein freundliches Städtchen tret’ ich ein‘ wandte er sich zu uns: ‚Ist das Gedicht nicht zum Heulen schön?‘ Und nun fing er an zu singen…”.

Henry Websdale hat eine Auswahl aus den M
Aufführungen | Theater

Der nackte Wahnsinn

Komödie von Michael Frayn / Deutsch von Ursula Lyn

Hat man diesen Wahnsinn gesehen, wird man herkömmliche Komödien nur noch mit halbem Vergnügen erleben. Man wird sich hinter die Bühne wünschen, denn da ist viel mehr los.

Ein drittklassiges Theaterensemble steht mit der Boulevardkomödie Nothing On kurz vor der Premiere – es geht um verwirrende Verwechslungen, misslungene Quickies und Steuerflucht. Bei der Generalprobe liegen nicht nur die Nerven des Regisseurs blank: Nichts klappt so, wie es sollte. Da werden Auftritte und Abgänge verpasst, Texte vergessen, Kontaktlinsen verloren und die Sardinen sind nie am richtigen Platz. In jedem Akt von Der nackte Wahnsinn wird der erste Akt von Nothing On gespielt: Einmal als Generalprobe, wo die Bühne von der Vorderseite, wie sie auch Zuschaue
Aufführungen | Ballett

Carmen

Ballett von Beate Vollack nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
Musik von Georges Bizet u. a.

Premiere: 11.2.2023

„Carmen“ – ein Frauenname, der in uns allen etwas auslöst. Man kennt sie, alle verbinden etwas mit ihr. In dieser Ballettproduktion steht Carmen für eine unabhängige Frau, die völlig frei von jeglichen gesellschaftlichen Konventionen ihrem Glauben und ihren Überzeugungen folgt. Sie kennt nur eine Wahrheit: die ihrer Gefühle. Damit weckt sie in vielen Menschen den Drang, sie zu „zähmen“ und in die gesellschaftlichen Normen einzufügen. Carmens Wille und Charakter sind jedoch so stark, dass sie am Ende lieber stirbt, als sich Konventionen anzupassen. Sie lebt voll und ganz für die Liebe, die erst zu José entbrennt, um später Escamillo ihre Gunst zu erweisen. Doch genau diese Wendung macht aus ihrer Liebe ein Drama.
Wie in Prosper Merimées Erzählung führt in der Ballett
Aufführungen | Theater

Der nackte Wahnsinn

Komödie von Michael Frayn / Deutsch von Ursula Lyn

Hat man diesen Wahnsinn gesehen, wird man herkömmliche Komödien nur noch mit halbem Vergnügen erleben. Man wird sich hinter die Bühne wünschen, denn da ist viel mehr los.

Ein drittklassiges Theaterensemble steht mit der Boulevardkomödie Nothing On kurz vor der Premiere – es geht um verwirrende Verwechslungen, misslungene Quickies und Steuerflucht. Bei der Generalprobe liegen nicht nur die Nerven des Regisseurs blank: Nichts klappt so, wie es sollte. Da werden Auftritte und Abgänge verpasst, Texte vergessen, Kontaktlinsen verloren und die Sardinen sind nie am richtigen Platz. In jedem Akt von Der nackte Wahnsinn wird der erste Akt von Nothing On gespielt: Einmal als Generalprobe, wo die Bühne von der Vorderseite, wie sie auch Zuschaue
Aufführungen | Kinderprogramm

Triolino

Triolino entdeckt die Welt

Für Kinder von 3 bis 6 Jahren und ihre erwachsenen Begleiter

Triolino juckt es in den Füßen und in den Ohren. Stillsitzen ist unmöglich, so vieles gibt es zu entdecken! Und so begibt sich Triolino Tag für Tag auf Abenteuerreise und lernt die unterschiedlichsten Gesellen kennen. Und alle haben Musik in ihren Taschen! Es sind die bezauberndsten, überraschendsten und faszinierendsten Töne, die sich Triolino in den kühnsten Träumen nicht ausgemalt hatte.

Düüüüp!
Triolino ist über alle Maßen neugierig: Wer sind die beiden, die hier so selbstverständlich bei Triolino ein- und ausmarschieren? Feli und Mia, Klarinette und Cello! Sie streichen, sie fiepen, sie düüüüpen, sie tanzen! Voller Freude steigt Triolino mit ein.
Mit Duo Rabonde: Felicia Bulenda (Klarinette), Maike Clemens (Violoncel
Aufführungen | Oper

Die Großherzogin von Gerolstein

Jacques Offenbach

Opéra-bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
In einer Bearbeitung von Peter Lund

Zündende Melodien, Witz, Esprit, Biss, erotische Anspielungen und viel Pariser Charme treffen in der „Großherzogin von Gerolstein“ aufeinander und entführen uns in die Welt Offenbachs und seiner Muse Hortense Schneider, die die großen Partien seiner Operetten wie keine andere verkörperte, formte und inspirierte. Dabei verwischen die Grenzen zwischen Operettenbühne und Pariser Leben jeden Tag aufs Neue: Was die Diva heute auf der Bühne trägt, wird morgen in der Boutique gekauft! Ihr privates Liebesleben füllt die Klatschspalten der Zeitungen, und als die Diva bei der Pariser Weltausstellung von 1867 im Kostüm der Großherzogin von Gerolstein ganz selbstverständlich Hof hält, huld
Aufführungen | Theater

Der nackte Wahnsinn

Komödie von Michael Frayn / Deutsch von Ursula Lyn

Hat man diesen Wahnsinn gesehen, wird man herkömmliche Komödien nur noch mit halbem Vergnügen erleben. Man wird sich hinter die Bühne wünschen, denn da ist viel mehr los.

Ein drittklassiges Theaterensemble steht mit der Boulevardkomödie Nothing On kurz vor der Premiere – es geht um verwirrende Verwechslungen, misslungene Quickies und Steuerflucht. Bei der Generalprobe liegen nicht nur die Nerven des Regisseurs blank: Nichts klappt so, wie es sollte. Da werden Auftritte und Abgänge verpasst, Texte vergessen, Kontaktlinsen verloren und die Sardinen sind nie am richtigen Platz. In jedem Akt von Der nackte Wahnsinn wird der erste Akt von Nothing On gespielt: Einmal als Generalprobe, wo die Bühne von der Vorderseite, wie sie auch Zuschaue
Aufführungen | Kinderprogramm

Cinello

Spielende Klänge

Für Kinder von 1-3 Jahren und ihre erwachsenen Begleiter

Cinello ist ein liebenswerter, kleiner Wildfang. Mit Salah, Johanna, Mitra und Thomas wirbelt Cinello über die Spielwiese, freut sich diebisch an den noch unbekannten Klängen der neuen Freunde und entdeckt mit ihnen die Langhalslaute Bouzouk, das Fagott, das Klavier und die Posaune. Welche Kinder sausen mit und spitzen die Ohren?

Klingende Weite
Ganz elegant, leicht und sanft zupft Salah die Saiten. Cinello lauscht dem feinen Klangteppich und hebt vorsichtig ab. Doch da beginnen die Töne zu tanzen, und ein Wirbeln beginnt!
Mit Salah Ammo (Bouzouk & Gesang)
Sa 22 Okt 2022, 15 Uhr, Malersaal

Sanfte Tiefe
Johanna ist eine großartige Trösterin. Wenn Cinello fällt, gibt das warme, ruhige Fagott wieder Kraft. Dabei kann sein K
Aufführungen | Kindertheater

Cinello

Tanzende Töne

Für Kinder von 1-3 Jahren und ihre erwachsenen Begleiter

Cinello ist ein liebenswerter, kleiner Wildfang. Mit Salah, Johanna, Mitra und Thomas wirbelt Cinello über die Spielwiese, freut sich diebisch an den noch unbekannten Klängen der neuen Freunde und entdeckt mit ihnen die Langhalslaute Bouzouk, das Fagott, das Klavier und die Posaune. Welche Kinder sausen mit und spitzen die Ohren?

Sanfte Tiefe

Johanna ist eine großartige Trösterin. Wenn Cinello fällt, gibt das warme, ruhige Fagott wieder Kraft. Dabei kann sein Klang so witzig sein, dass man sich zerkugeln möchte.
Mit Johanna Bilgeri (Fagott)
Sa 14. Jan 2023, 15 Uhr, Studiobühne

Spiegelnde Tasten

Drunter, aber auch davor, drauf und ganz oben hinauf springt Cinello! Und sogar hinein lässt sich schauen. Zusammen mit Mitr
Aufführungen | Theater

Der Feuervogel / Carmina Burana

Ballett von Igor Strawinsky / Weltliche Gesänge für Sänger und Chöre, begleitet von Instrumenten und magischen Bildern von Carl Orff / Choreographie von Sabine Arthold / Eine Co-Produktion mit der Performing Academy, Wien / mit deutschen Übertiteln

Endlich wieder Ballett! Fünf Jahre nach dem rauschenden Erfolg von Schwanensee ist auf der Bühne des Stadttheaters Klagenfurt wieder ein Abend für Tanztheater zu erleben. Choreographin Sabine Arthold widmet sich gemeinsam mit Tänzer*innen der Performing Academy der Magie zweier echter Klassiker.

Die 1910 für die Ballets Russes in Paris entstandene Ballettmusik Der Feuervogel erzählt die Geschichte des Prinzen Iwan Zarewitsch, der mit Hilfe eines geheimnisvollen Zaubervogels gegen den bösen Zauberer Kastschej kämpft und am Ende die Liebe de
Konzerte | Konzert

3. Philharmonische Soirée „Frühling in Italien“

Musikalische Leitung: Emmanuel Tjeknavorian
Violine: Karol Daniš
Grazer Philharmoniker

Gioachino Rossini: Streichersonate Nr. 6 in D-Dur
Antonio Vivaldi: Violinkonzert in E-Dur, „La primavera“, op. 8/1, RV 269 aus „Le quattro stagioni“
Pjotr I. Tschaikowski: Streichsextett in d-Moll, op. 70, „Souvenir de Florence“

Information & Tickets: 0316 82 24 55, tickets@musikverein-graz.at, musikverein-graz.at
Aufführungen | Ballett

Carmen

Ballett von Beate Vollack nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
Musik von Georges Bizet u. a.

Premiere: 11.2.2023

„Carmen“ – ein Frauenname, der in uns allen etwas auslöst. Man kennt sie, alle verbinden etwas mit ihr. In dieser Ballettproduktion steht Carmen für eine unabhängige Frau, die völlig frei von jeglichen gesellschaftlichen Konventionen ihrem Glauben und ihren Überzeugungen folgt. Sie kennt nur eine Wahrheit: die ihrer Gefühle. Damit weckt sie in vielen Menschen den Drang, sie zu „zähmen“ und in die gesellschaftlichen Normen einzufügen. Carmens Wille und Charakter sind jedoch so stark, dass sie am Ende lieber stirbt, als sich Konventionen anzupassen. Sie lebt voll und ganz für die Liebe, die erst zu José entbrennt, um später Escamillo ihre Gunst zu erweisen. Doch genau diese Wendung macht aus ihrer Liebe ein Drama.
Wie in Prosper Merimées Erzählung führt in der Ballett
Aufführungen | Theater

Der nackte Wahnsinn

Komödie von Michael Frayn / Deutsch von Ursula Lyn

Hat man diesen Wahnsinn gesehen, wird man herkömmliche Komödien nur noch mit halbem Vergnügen erleben. Man wird sich hinter die Bühne wünschen, denn da ist viel mehr los.

Ein drittklassiges Theaterensemble steht mit der Boulevardkomödie Nothing On kurz vor der Premiere – es geht um verwirrende Verwechslungen, misslungene Quickies und Steuerflucht. Bei der Generalprobe liegen nicht nur die Nerven des Regisseurs blank: Nichts klappt so, wie es sollte. Da werden Auftritte und Abgänge verpasst, Texte vergessen, Kontaktlinsen verloren und die Sardinen sind nie am richtigen Platz. In jedem Akt von Der nackte Wahnsinn wird der erste Akt von Nothing On gespielt: Einmal als Generalprobe, wo die Bühne von der Vorderseite, wie sie auch Zuschaue
Aufführungen | Ballett

Carmen

Ballett von Beate Vollack nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
Musik von Georges Bizet u. a.

Premiere: 11.2.2023

„Carmen“ – ein Frauenname, der in uns allen etwas auslöst. Man kennt sie, alle verbinden etwas mit ihr. In dieser Ballettproduktion steht Carmen für eine unabhängige Frau, die völlig frei von jeglichen gesellschaftlichen Konventionen ihrem Glauben und ihren Überzeugungen folgt. Sie kennt nur eine Wahrheit: die ihrer Gefühle. Damit weckt sie in vielen Menschen den Drang, sie zu „zähmen“ und in die gesellschaftlichen Normen einzufügen. Carmens Wille und Charakter sind jedoch so stark, dass sie am Ende lieber stirbt, als sich Konventionen anzupassen. Sie lebt voll und ganz für die Liebe, die erst zu José entbrennt, um später Escamillo ihre Gunst zu erweisen. Doch genau diese Wendung macht aus ihrer Liebe ein Drama.
Wie in Prosper Merimées Erzählung führt in der Ballett
Aufführungen | Theater

Der nackte Wahnsinn

Komödie von Michael Frayn / Deutsch von Ursula Lyn

Hat man diesen Wahnsinn gesehen, wird man herkömmliche Komödien nur noch mit halbem Vergnügen erleben. Man wird sich hinter die Bühne wünschen, denn da ist viel mehr los.

Ein drittklassiges Theaterensemble steht mit der Boulevardkomödie Nothing On kurz vor der Premiere – es geht um verwirrende Verwechslungen, misslungene Quickies und Steuerflucht. Bei der Generalprobe liegen nicht nur die Nerven des Regisseurs blank: Nichts klappt so, wie es sollte. Da werden Auftritte und Abgänge verpasst, Texte vergessen, Kontaktlinsen verloren und die Sardinen sind nie am richtigen Platz. In jedem Akt von Der nackte Wahnsinn wird der erste Akt von Nothing On gespielt: Einmal als Generalprobe, wo die Bühne von der Vorderseite, wie sie auch Zuschaue
Aufführungen | Oper

Die Großherzogin von Gerolstein

Jacques Offenbach

Opéra-bouffe in drei Akten
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy
In einer Bearbeitung von Peter Lund

Zündende Melodien, Witz, Esprit, Biss, erotische Anspielungen und viel Pariser Charme treffen in der „Großherzogin von Gerolstein“ aufeinander und entführen uns in die Welt Offenbachs und seiner Muse Hortense Schneider, die die großen Partien seiner Operetten wie keine andere verkörperte, formte und inspirierte. Dabei verwischen die Grenzen zwischen Operettenbühne und Pariser Leben jeden Tag aufs Neue: Was die Diva heute auf der Bühne trägt, wird morgen in der Boutique gekauft! Ihr privates Liebesleben füllt die Klatschspalten der Zeitungen, und als die Diva bei der Pariser Weltausstellung von 1867 im Kostüm der Großherzogin von Gerolstein ganz selbstverständlich Hof hält, huld
Aufführungen | Theater

The Sound of Music

Liedtexte von Oscar Hammerstein II / Buch von Howard Lindsay und Russell Crouse / Nach den Memoiren »The Story of the Trapp Family Singers« von Maria Augusta Trapp / Musik von Richard Rodgers / Deutsch von Heiko Wohlgemuth und Kevin Schroeder / Kooperation mit dem Salzburger Landestheater

Österreich, 1938: Im Hause des verwitweten Kapitäns Georg von Trapp herrschen Disziplin und Ordnung, sowohl für seine sieben Kinder als auch für das Personal. Als die junge Benediktinernovizin Maria als Gouvernante zu den Trapps stößt, stellt sie das Leben der Familie auf den Kopf und zeigt den Kindern, wie Musik das Leben bereichern, verändern und – als die Nazis in Österreich einmarschieren – manchmal auch retten kann.

Ihre bewegte Lebensgeschichte veröffentlichte Maria Augusta von Trapp 1949 in i
Aufführungen | Theater

Hase Primel

Bühnenfassung nach dem Bilderbuch von Marliese Arold und Annet Rudolph / von Joachim Henn / Koproduktion mit dem Theater KuKuKK

Hase Primel führt ein herrliches Hasenleben: Möhrchen essen, Herumliegen, Spielen, Möhrchen essen, Herumliegen, Spielen – den ganzen lieben Tag. Erst, als er Bekanntschaft mit Igel, Fuchs und Adler macht, fällt ihm auf, dass er offenbar ein bisschen anders als die anderen Tiere ist. Die wollen nicht mit ihm spielen und lachen ihn aus, weil er kein »Sch« sagen kann. Seine Zähne sind einfach zu lang! Was soll er nur tun? Nicht mehr reden? Den Mund gar nicht mehr aufmachen? Auch zum Essen nicht??? Glücklicherweise ist es Hasenmädchen Charlotte total egal, dass er anders ist. Eine entzückende Geschichte übers Anderssein, von Autor Joachim Henn geschickt ins Reich d
Aufführungen | Theater

Der Feuervogel / Carmina Burana

Ballett von Igor Strawinsky / Weltliche Gesänge für Sänger und Chöre, begleitet von Instrumenten und magischen Bildern von Carl Orff / Choreographie von Sabine Arthold / Eine Co-Produktion mit der Performing Academy, Wien / mit deutschen Übertiteln

Endlich wieder Ballett! Fünf Jahre nach dem rauschenden Erfolg von Schwanensee ist auf der Bühne des Stadttheaters Klagenfurt wieder ein Abend für Tanztheater zu erleben. Choreographin Sabine Arthold widmet sich gemeinsam mit Tänzer*innen der Performing Academy der Magie zweier echter Klassiker.

Die 1910 für die Ballets Russes in Paris entstandene Ballettmusik Der Feuervogel erzählt die Geschichte des Prinzen Iwan Zarewitsch, der mit Hilfe eines geheimnisvollen Zaubervogels gegen den bösen Zauberer Kastschej kämpft und am Ende die Liebe de
Aufführungen | Kurs

Ballett-Masterclass

In dieser Saison kann zu ausgewählten Terminen an professionellen Balletttrainings teilgenommen werden. Diese bieten einen vielfältigen Einblick in die verschiedenen Schulen und Balletttechniken. Mitglieder des Ensembles oder Gastballettmeister werden dabei im Ballettsaal live am Klavier von Dominic Faricier oder Maria Lougiaki begleitet.
Das Angebot richtet sich an Fortgeschrittene und Profis, die aktiv teilnehmen wollen. Die Buchung erfolgt ausschließlich über das Ticketzentrum bzw. online.

Kosten: 18 € pro Person & Termin
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Aufführungen | Theater

Hase Primel

Bühnenfassung nach dem Bilderbuch von Marliese Arold und Annet Rudolph / von Joachim Henn / Koproduktion mit dem Theater KuKuKK

Hase Primel führt ein herrliches Hasenleben: Möhrchen essen, Herumliegen, Spielen, Möhrchen essen, Herumliegen, Spielen – den ganzen lieben Tag. Erst, als er Bekanntschaft mit Igel, Fuchs und Adler macht, fällt ihm auf, dass er offenbar ein bisschen anders als die anderen Tiere ist. Die wollen nicht mit ihm spielen und lachen ihn aus, weil er kein »Sch« sagen kann. Seine Zähne sind einfach zu lang! Was soll er nur tun? Nicht mehr reden? Den Mund gar nicht mehr aufmachen? Auch zum Essen nicht??? Glücklicherweise ist es Hasenmädchen Charlotte total egal, dass er anders ist. Eine entzückende Geschichte übers Anderssein, von Autor Joachim Henn geschickt ins Reich d
Aufführungen | Theater

The Sound of Music

Liedtexte von Oscar Hammerstein II / Buch von Howard Lindsay und Russell Crouse / Nach den Memoiren »The Story of the Trapp Family Singers« von Maria Augusta Trapp / Musik von Richard Rodgers / Deutsch von Heiko Wohlgemuth und Kevin Schroeder / Kooperation mit dem Salzburger Landestheater

Österreich, 1938: Im Hause des verwitweten Kapitäns Georg von Trapp herrschen Disziplin und Ordnung, sowohl für seine sieben Kinder als auch für das Personal. Als die junge Benediktinernovizin Maria als Gouvernante zu den Trapps stößt, stellt sie das Leben der Familie auf den Kopf und zeigt den Kindern, wie Musik das Leben bereichern, verändern und – als die Nazis in Österreich einmarschieren – manchmal auch retten kann.

Ihre bewegte Lebensgeschichte veröffentlichte Maria Augusta von Trapp 1949 in i
Konzerte | Konzert

Piano forte – Jugend am Klavier

Preisträgerkonzert des „Prima la musica“-Jugendwettbewerbs

Alljährlich präsentieren sich die Preisträger des renommierten österreichischen Jugendwettbewerbs „Prima la musica“ bei der von Stephan Fiedler begründeten Konzertreihe „Piano forte – Jugend am Klavier“. Das Konzert im Spiegelfoyer bietet Highlights der Klavierliteratur, interpretiert von den besten Nachwuchstalenten.
Aufführungen | Theater

Hase Primel

Bühnenfassung nach dem Bilderbuch von Marliese Arold und Annet Rudolph / von Joachim Henn / Koproduktion mit dem Theater KuKuKK

Hase Primel führt ein herrliches Hasenleben: Möhrchen essen, Herumliegen, Spielen, Möhrchen essen, Herumliegen, Spielen – den ganzen lieben Tag. Erst, als er Bekanntschaft mit Igel, Fuchs und Adler macht, fällt ihm auf, dass er offenbar ein bisschen anders als die anderen Tiere ist. Die wollen nicht mit ihm spielen und lachen ihn aus, weil er kein »Sch« sagen kann. Seine Zähne sind einfach zu lang! Was soll er nur tun? Nicht mehr reden? Den Mund gar nicht mehr aufmachen? Auch zum Essen nicht??? Glücklicherweise ist es Hasenmädchen Charlotte total egal, dass er anders ist. Eine entzückende Geschichte übers Anderssein, von Autor Joachim Henn geschickt ins Reich d
Aufführungen | Theater

Hase Primel

Bühnenfassung nach dem Bilderbuch von Marliese Arold und Annet Rudolph / von Joachim Henn / Koproduktion mit dem Theater KuKuKK

Hase Primel führt ein herrliches Hasenleben: Möhrchen essen, Herumliegen, Spielen, Möhrchen essen, Herumliegen, Spielen – den ganzen lieben Tag. Erst, als er Bekanntschaft mit Igel, Fuchs und Adler macht, fällt ihm auf, dass er offenbar ein bisschen anders als die anderen Tiere ist. Die wollen nicht mit ihm spielen und lachen ihn aus, weil er kein »Sch« sagen kann. Seine Zähne sind einfach zu lang! Was soll er nur tun? Nicht mehr reden? Den Mund gar nicht mehr aufmachen? Auch zum Essen nicht??? Glücklicherweise ist es Hasenmädchen Charlotte total egal, dass er anders ist. Eine entzückende Geschichte übers Anderssein, von Autor Joachim Henn geschickt ins Reich d
Aufführungen | Theater

The Sound of Music

Liedtexte von Oscar Hammerstein II / Buch von Howard Lindsay und Russell Crouse / Nach den Memoiren »The Story of the Trapp Family Singers« von Maria Augusta Trapp / Musik von Richard Rodgers / Deutsch von Heiko Wohlgemuth und Kevin Schroeder / Kooperation mit dem Salzburger Landestheater

Österreich, 1938: Im Hause des verwitweten Kapitäns Georg von Trapp herrschen Disziplin und Ordnung, sowohl für seine sieben Kinder als auch für das Personal. Als die junge Benediktinernovizin Maria als Gouvernante zu den Trapps stößt, stellt sie das Leben der Familie auf den Kopf und zeigt den Kindern, wie Musik das Leben bereichern, verändern und – als die Nazis in Österreich einmarschieren – manchmal auch retten kann.

Ihre bewegte Lebensgeschichte veröffentlichte Maria Augusta von Trapp 1949 in i
Aufführungen | Theater

Hase Primel

Bühnenfassung nach dem Bilderbuch von Marliese Arold und Annet Rudolph / von Joachim Henn / Koproduktion mit dem Theater KuKuKK

Hase Primel führt ein herrliches Hasenleben: Möhrchen essen, Herumliegen, Spielen, Möhrchen essen, Herumliegen, Spielen – den ganzen lieben Tag. Erst, als er Bekanntschaft mit Igel, Fuchs und Adler macht, fällt ihm auf, dass er offenbar ein bisschen anders als die anderen Tiere ist. Die wollen nicht mit ihm spielen und lachen ihn aus, weil er kein »Sch« sagen kann. Seine Zähne sind einfach zu lang! Was soll er nur tun? Nicht mehr reden? Den Mund gar nicht mehr aufmachen? Auch zum Essen nicht??? Glücklicherweise ist es Hasenmädchen Charlotte total egal, dass er anders ist. Eine entzückende Geschichte übers Anderssein, von Autor Joachim Henn geschickt ins Reich d
Aufführungen | Theater

Hase Primel

Bühnenfassung nach dem Bilderbuch von Marliese Arold und Annet Rudolph / von Joachim Henn / Koproduktion mit dem Theater KuKuKK

Hase Primel führt ein herrliches Hasenleben: Möhrchen essen, Herumliegen, Spielen, Möhrchen essen, Herumliegen, Spielen – den ganzen lieben Tag. Erst, als er Bekanntschaft mit Igel, Fuchs und Adler macht, fällt ihm auf, dass er offenbar ein bisschen anders als die anderen Tiere ist. Die wollen nicht mit ihm spielen und lachen ihn aus, weil er kein »Sch« sagen kann. Seine Zähne sind einfach zu lang! Was soll er nur tun? Nicht mehr reden? Den Mund gar nicht mehr aufmachen? Auch zum Essen nicht??? Glücklicherweise ist es Hasenmädchen Charlotte total egal, dass er anders ist. Eine entzückende Geschichte übers Anderssein, von Autor Joachim Henn geschickt ins Reich d
Aufführungen | Theater

Der Feuervogel / Carmina Burana

Ballett von Igor Strawinsky / Weltliche Gesänge für Sänger und Chöre, begleitet von Instrumenten und magischen Bildern von Carl Orff / Choreographie von Sabine Arthold / Eine Co-Produktion mit der Performing Academy, Wien / mit deutschen Übertiteln

Endlich wieder Ballett! Fünf Jahre nach dem rauschenden Erfolg von Schwanensee ist auf der Bühne des Stadttheaters Klagenfurt wieder ein Abend für Tanztheater zu erleben. Choreographin Sabine Arthold widmet sich gemeinsam mit Tänzer*innen der Performing Academy der Magie zweier echter Klassiker.

Die 1910 für die Ballets Russes in Paris entstandene Ballettmusik Der Feuervogel erzählt die Geschichte des Prinzen Iwan Zarewitsch, der mit Hilfe eines geheimnisvollen Zaubervogels gegen den bösen Zauberer Kastschej kämpft und am Ende die Liebe de
Aufführungen | Theater

Der Feuervogel / Carmina Burana

Ballett von Igor Strawinsky / Weltliche Gesänge für Sänger und Chöre, begleitet von Instrumenten und magischen Bildern von Carl Orff / Choreographie von Sabine Arthold / Eine Co-Produktion mit der Performing Academy, Wien / mit deutschen Übertiteln

Endlich wieder Ballett! Fünf Jahre nach dem rauschenden Erfolg von Schwanensee ist auf der Bühne des Stadttheaters Klagenfurt wieder ein Abend für Tanztheater zu erleben. Choreographin Sabine Arthold widmet sich gemeinsam mit Tänzer*innen der Performing Academy der Magie zweier echter Klassiker.

Die 1910 für die Ballets Russes in Paris entstandene Ballettmusik Der Feuervogel erzählt die Geschichte des Prinzen Iwan Zarewitsch, der mit Hilfe eines geheimnisvollen Zaubervogels gegen den bösen Zauberer Kastschej kämpft und am Ende die Liebe de
Ausstellungen | Kurs

Kunstvermittlung

Die Kunstvermittlung im Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien bietet vom Kunstgespräch bis zum Kunstworkshop ein vielfältiges Angebot, das zur praktischen aber auch inhaltlich vertiefenden Auseinandersetzung mit den im Künstlerhaus gezeigten Ausstellungen einlädt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Jeden Samstag findet um 11 Uhr eine Überblicksführung durch die Ausstellungen statt.
Information für Schüler_innengruppen und Studierende: vb@km-k.at

Aktuelle Informationen zum Programm finden Sie auf unserer Internetseite.
Ausstellungen | Kulturveranstaltung

„An Art Day's Night“

Donnerstags bietet die Reihe „An Art Day's Night“ im Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien ab 18:00 bei freiem Eintritt Podiumsdiskussionen, Vorträge, Lectures, Katalogpräsentationen, thematische Zwiegespräche, Performances, Konzertauftritte von Künstlerbands, allgemeine Debatten zu und über Kunst...

Aktuelle Informationen zum Programm finden Sie auf unserer Internetseite.
Aufführungen | Online

Die Mediathek der Oper Graz

Hier finden Sie Videos und Fotos zu Aufführungen der Oper Graz:

https://www.oper-graz.com/mediathek
Ausstellungen | Online

Webcam BIX Medienfassade

Zur Livecam: http://bixcam.kunsthausgraz.at
Aufführungen | Theater

Stadttheater Klagenfurt

  • Mit mehr als 200 Vorstellungen pro Jahr und Veranstaltungen für Familien und Kinder ist es das südlichste Theater des deutschsprachigen Raums.
Konzerte | Konzert

Recreation - Grosses Orchester Graz

  • Eine Gruppe von Musikern, die jeden Abend eins werden und die kühnsten Ideen von Komponistinnen und Komponisten lebendig machen
Ausstellungen | Ausstellung

Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien, Graz

  • Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst
Konzerte | Konzert

Dortmunder Philharmoniker

  • Konzerte des Konzert- und Opernorchesters Dortmund
Aufführungen | Theater

Schauspielhaus Graz

  • Eine der größten Sprechbühnen Österreichs, die in jeder Spielzeit viele Ur- und Erstaufführungen, Musik und Tanz, Lesungen und Diskussionen zeigt.
Familie | Theater

Next Liberty Jugendtheater Graz

  • Eine der größten Sprechbühnen Österreichs, die in jeder Spielzeit viele Ur- und Erstaufführungen, Musik und Tanz, Lesungen und Diskussionen zeigt.
Ereignisse | Konzert

Psalm Graz

  • PSALM - das Osterfestival in Graz
Ereignisse | Konzert

Styriarte Graz

  • Die steirischen Festspiele finden jährlich im Sommer statt.
Familie | Museum

Naturkundemuseum

  • Naturkundliche Sammlungen mit Schwerpunkten Botanik & Mykologie, Geologie & Paläontologie, Mineralogie & Zoologie - im Wesentlichen auf die Steiermark bezogen
Ausstellungen | Museum

Grazmuseum

  • GrazMuseum mit der Dauerausstellung "360 GRAZ - Eine Geschichte der Stadt"
  • täglich ausser dienstags von 10 bis 17 Uhr geöffnet
Ereignisse | Ausstellung

Kunstgarten Graz

  • Open Air Museum und Kulturinitiative
  • Ausstellungen und Veranstaltungen
Aufführungen | Theater

Theater im Bahnhof Graz

  • Das Theater im Bahnhof/Graz ist das größte professionelle freie Theaterensemble Österreichs.
Familie | Museum

Eisenbahnmuseum Lieboch

  • Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch TEML
Familie | Familienprogramm

Tierwelt Herberstein

  • Eine Reise um die Welt, an nur einem Tag! 85 Tierarten finden sich im Tierpark in der Oststeiermark.
Ausstellungen | Museum

Landeszeughaus Graz

  • Gegenwart der Geschichte: Das Landeszeughaus gilt als die größte erhaltene historische Waffenkammer der Welt.
Ausstellungen | Museum

Museum für Geschichte Graz

  • Werden und Wandel der Steiermark vom Hochmittelalter bis zur Gegenwart stehen im Mittelpunkt des Museums für Geschichte.
Ausflüge | Schloss

Schloss Eggenberg

  • Das UNESCO-Welterbe Schloss Eggenberg lädt zu vielfältigen Zeitreisen ein.
Ausstellungen | Museum

Archäologiemuseum Graz

  • Archäologische Glanzstücke aus der Steiermark und Funde aus der Klassischen Antike und Ägypten
Ausstellungen | Museum

Volkskundemuseum Graz

  • einzigartige Volkskunst-Sammlung hauptsächlich aus der vorindustriellen Zeit
Familie | Museum

CoSA – Center Science Activities

  • Ein Science Center, in dem Technik und Naturwissenschaften auf außergewöhnliche Weise erlebt werden können
Ausflüge | Park

Österreichischer Skulpturenpark

  • Die Parkanlage des Landschaftsarchitekten Dieter Kienast erstreckt sich über rund sieben Hektar und zeigt mehr als 75 Skulpturen.
Aufführungen / Oper Opernhaus Graz Graz, Kaiser-Josef-Platz 10
Literatur / Museum Robert Musil Literatur-Museum Klagenfurt Klagenfurt, Bahnhofstraße 50
Ausflüge / Reisen Graz Graz, Herrengasse 16
Sehenswürdigkeiten / Kirche Basilika Mariatrost Graz Graz, Kirchplatz 9
Ausstellungen / Museum Kunsthaus Graz Graz, Lendkai 1
Sehenswürdigkeiten / Kirche Grazer Dom Graz, Burggasse 3
Sehenswürdigkeiten / Turm Schlossberg mit Uhrturm Graz Graz, Am Schlossberg 6
Ausflüge / Reisen Klagenfurt am Wörthersee Klagenfurt, Neuer Platz 1
Konzerte / Konzert Grazer Philharmoniker Graz, Kaiser-Josef-Platz 10
Literatur / Lesung Buchtipp
Sehenswürdigkeiten / Gebäude Rathaus Graz Graz, Hauptplatz 1-2
Sehenswürdigkeiten / Park Murinsel Graz Graz, Lendkai
Ausflüge / Besichtigung Grazer Burggarten Graz, Hofgasse 15
Ausflüge / Park Botanischer Garten Graz Graz, Holteigasse 6
Ausflüge / Park Wörthersee Maria Wörth, Pfarrplatz
Ausflüge / Schloss Burg Rabenstein
Aufführungen / Theater Stadttheater Klagenfurt Klagenfurt, Theaterplatz, 4
Konzerte / Konzert Recreation - Grosses Orchester Graz Graz, Sackstraße 17
Ausstellungen / Ausstellung Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien, Graz Graz, Burgring 2
Konzerte / Konzert Dortmunder Philharmoniker
Aufführungen / Theater Schauspielhaus Graz Graz, Hofgasse 11
Familie / Theater Next Liberty Jugendtheater Graz Graz, Kaiser-Josef-Platz 10
Ereignisse / Konzert Psalm Graz Graz, Sackstraße 17
Ereignisse / Konzert Styriarte Graz Graz, Sackstraße 17
Familie / Museum Naturkundemuseum Graz, oanneumsviertel
Ausstellungen / Museum Grazmuseum Graz, Sackstraße 18
Ereignisse / Ausstellung Kunstgarten Graz Graz, Payer-Weyprecht-Str. 27
Aufführungen / Theater Theater im Bahnhof Graz Graz, Elisabethinerstraße 27 a
Familie / Museum Eisenbahnmuseum Lieboch Lieboch, Bahnhofstraße 8
Familie / Familienprogramm Tierwelt Herberstein Stubenberg am See, Buchberg 50
Ausstellungen / Museum Landeszeughaus Graz Graz, Herrengasse 16
Ausstellungen / Museum Museum für Geschichte Graz Graz, Sackstraße 16
Ausflüge / Schloss Schloss Eggenberg Graz, Eggenberger Allee 90
Ausstellungen / Museum Archäologiemuseum Graz Graz, Eggenberger Allee 90
Ausstellungen / Museum Volkskundemuseum Graz Graz, Paulustorgasse 11-13a
Familie / Museum CoSA – Center Science Activities Graz, Joanneumsviertel
Ausflüge / Park Österreichischer Skulpturenpark Premstätten, Thalerhofstraße 85
Aufführungen / Theater Theater ASOU Graz Graz, Postfach 932
Ausstellungen / Museum Österreichischer Skulpturenpark Unterpremstätten Unterpremstätten, Thalerhofstraße 85
Ausstellungen / Ausstellung Kunstverein Kärnten Künstlerhaus Klagenfurt Klagenfurt, Goethepark 1
Aufführungen / Theater Theater im Bahnhof Graz Graz, Elisabethinergasse 27a
Ausstellungen / Museum kunstGarten Graz Graz, Payer-Weyprecht-Str. 27
Familie / Kinderprogramm FRida und freD
Das Grazer Kindermuseum
Graz, Friedrichgasse 34
Familie / Theater TaO - Theater am Ortweinplatz Graz Graz, Ortweinplatz 1
Ausstellungen / Galerie Galerie Kunst & Handel Graz Graz, Bürgergasse 5
Konzerte / Konzert Grazer Universitätsorchester Graz, Pflanzengasse 5/13
Konzerte / Konzert Grazer Salonorchester Graz, Frankensteingasse 7
Konzerte / Konzert Landesjugend-sinfonieorchester Steiermark Graz, Johann-Joseph-Fux-Konservatorium Entenplatz 1b