zur Startseite
Ereignisse / Konzert Psalm Graz Graz, Sackstraße 17
Ausstellungen / Ausstellung Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien, Graz Graz, Burgring 2
Ereignisse / Ausstellung Kunstgarten Graz Graz, Payer-Weyprecht-Str. 27
Ereignisse | Preisverleihung

Verleihung des Humbert Fink Literaturpreises

Robert Musil Literatur Museum

Die Plätze sind begrenzt. Wir bitten daher um Anmeldung unter: 0463/501429 oder unter musilmuseum@klagenfurt.at
Ereignisse | Wettbewerb

Klagenfurter Literaturkurs 2022

Robert Musil Literatur Museum

Vom 19. bis zum 22. Juni 2022 veranstaltet die Kulturabteilung der Landeshauptstadt Klagenfurt den 25. Klagenfurter Literaturkurs, zu dem maximal neun Autorinnen und Autoren eingeladen werden. Geboten werden: - Tutorien mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen (Gespräche über den eingereichten Text) - Diskussionen zu den Bedingungen von Literatur und Schreiben - Die Möglichkeit, die 46. Tage der deutschsprachigen Literatur von 22. bis 26. Juni als Gast zu besuchen. bachmannpreis.orf.at - Reisekosten und Unterkunft für die Dauer des Literaturkurses und der Tage der deutschsprachigen Literatur. Die Auswahl der maximal neun StipendiatInnen erfolgt durch die Tutorinnen und Tutoren: Annette Hug, Thomas Lang und Josef Winkler. Die Literaturkurs-Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden im März/April 2022 persönlich verständigt. Bitte, geben Sie daher unbedingt Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse an! Für die Veranstaltung gelten die aktuellen Covid19-Schutzmassnahmen in Österreich > www.sozialministerium.at
Ereignisse | Wettbewerb

Bachmannpreis 2022

Robert Musil Literatur Museum

Am 26. Juni 2022 wird in Klagenfurt am Wörthersee der 46. Ingeborg-Bachmann-Preis vergeben. Die Tage der deutschsprachigen Literatur 2022 finden von 22. bis 26. Juni im ORF-Theater des ORF-Landesstudios Kärnten statt. Die Eröffnung des Bewerbs mit der Auslosung der Lesereihenfolge erfolgt am Mittwoch, dem 22. Juni. Gelesen und diskutiert wird von Donnerstag, dem 23. Juni bis Samstag, dem 25. Juni. Am Sonntag, dem 26. Juni findet die Schlussdiskussion mit der Preisvergabe statt. Richtlinien zum Bewerb 2022 Bei den Lesungen um den Ingeborg-Bachmann-Preis sind ausnahmslos unveröffentlichte, deutschsprachige Prosatexte (keine Übersetzungen) mit einer maximalen Lesedauer von 25 Minuten zugelassen. Die eingereichten Texte sind verbindlich in 12 Punkt-Schrift zu formatieren. Die Auswahl der Autorinnen und Autoren obliegt ausschließlich der Jury. Für 2022 werden 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugelassen. Bewerber können sich mit ihren Texten an ein Jurymitglied oder an mehrere Jurymitglieder wenden. Für die Bewerbung ist es notwendig, von einem Verlag oder einer Literaturzeitschrift schriftlich empfohlen zu werden. Die Einreichfrist endet am 21. Februar 2022 (Datum des Poststempels). Jedes Jurymitglied wählt zwei Bewerber aus, die zum Bewerb geladen werden. Eine andere Möglichkeit, um bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur als Kandidatin oder Kandidat teilzunehmen, besteht nicht – mehr dazu in Adressenliste der Jury 2022 Preise Der Ingeborg-Bachmann-Preis 2022, gestiftet von der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee, ist mit 25.000 Euro dotiert. Zudem gibt es weitere Preise, die ebenfalls bei der Schlussdiskussion und Juryabstimmung vergeben werden. Im Fernsehprogramm 3sat werden alle Lesungen und Diskussionen sowie die Preisfindung live unter 3sat.de übertragen, ebenso live und on demand auf den Bachmannpreis-Internetseiten. Neues zum und rund um den Ingeborg-Bachmann-Preis gibt es auch in den sozialen Netzwerken unter wie Facebook, Twitter, Instagram.
Ereignisse | Fest

Lange Nacht der Museen

Robert Musil Literatur Museum

Am Samstag, dem 2. Oktober 2021, findet die diesjährige „ORF-Lange Nacht der Museen“ in ganz Österreich statt. Die Eintrittskarten können bei uns erworben werden.
Ereignisse | Kulturveranstaltung

Lange Nacht der Frauen / Dolga noč žensk

Stadttheater Klagenfurt

Idee und Projektleitung: Kulturverein KD Barba Seit mehreren Jahren wird im gesamten deutschsprachigen Raum über die Beteiligung von Frauen in den Kunst- und Kulturbetrieben sowie über die Rolle von Staats- und Stadttheatern diskutiert. Das Stadttheater Klagenfurt bietet Künstlerinnen aus Kärnten eine Bühne. Nach mehrmonatiger Projektentwicklung werden Arbeiten aus den Sparten Darstellende Kunst, Bildende Kunst und Musik präsentiert. Die Durchmischung der Sparten ergibt neue Gestaltungsmöglichkeiten zwischen den Künstlerinnen. Diese Bestandsaufnahme soll auch einen kreativen Austausch in Gang setzen, der über die Landesgrenzen hinaus wirkt.

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.